Film

Das Werk AG übernimmt CFX

Die Frankfurter Filmproduktionsfirma Das Werk AG hat die US-amerikanische Centropolis Effects (CFX) übernommen, eine der führenden Firmen für digitale Filmeffekte.

09.01.2001 13:03 • von
Die Frankfurter Filmproduktionsfirma Das Werk AG hat die US-amerikanische Centropolis Effects (CFX) übernommen, eine der führenden Firmen für digitale Filmeffekte. CFX war 1996 von Roland Emmerich und dem Produzenten Dean Devlin gegründet worden und hat u. a. die digitalen Effekte für "Independence Day", "Godzilla", "Der Patriot" und "Der Grinch" gestaltet. Laut einer Ad-hoc-Meldung von Das Werk werden Devlin und Emmerich nach erfolgter Firmenintegration einen "signifikanten Anteil" von Das-Werk-Aktien halten und zudem im Aufsichtsrat vertreten sein. Damit sind Roland Emmerich und Wim Wenders als international bekannte deutsche Filmregisseure aktiv sowie als Aktionäre in die Unternehmenspolitik eingebunden.