Film

Die Highligts im 1. Quartal 2001

22.12.2000 14:31 • von

Wer wird der erste Blockbuster im neuen Jahr? Ein heißer Kandidat ist "" (VÖ: 19. Januar, DVD) von Warner Home Video. In Deutschland konnte das Actionspektakel von Joel Silver ("") über eine Mio. Besucher ins Kino locken. Als weitere Highlights stehen bei Warner im Februar "" (DVD, VÖ: 9. Februar) und "" (VHS/DVD, VÖ: 29. März) auf dem Programm. Kinowelt Home Entertainment bringt im Januar "" und "" auf VHS und DVD auf den Markt. Im Februar erscheinen, ebenfalls auf DVD und VHS, "" und "" (1,7 Mio. Kinobesucher in Deutschland). Weiterhin kommt auf DVD eine "Scream Collection" mit allen drei Teilen auf den Markt; "" erscheint neu remastert. Im März stehen die romantische Teeniekomödie "" (VHS/DVD) und die Rereleases "" sowie "Terminator 2" (DVD) an.

Buena Vista Home Entertainment bringt als Highlight den Zeichentricktitel "" am 25. Januar auf VHS und DVD in den Handel. Den Film sahen knapp 3,6 Mio. Besucher in den deutschen Kinos. "" (VHS) folgt am 15. Februar. Am 29. März kommt u. a. noch der Disneyklassiker "Susi & Strolch" auf VHS und DVD. BMG Video startet am 8. Januar mit "" auf VHS ins neue Jahr. Im Februar steht dann neben "" (VHS/DVD) ein Hochkaräter an: Am 19. Februar kommt "" als Direktvermarktung in den Handel. Der Plastelintrickfilm über Hühner, die ihre Gefangenschaft beenden wollen, konnte an den deutschen Kinokassen über 1,9 Mio. Besucher zum Lachen bringen. Im März steht die Horrorkomödie "Lake Placid" (VHS/DVD) an. Concorde Home Entertainment releast am 17. Januar "Happy Texas" auf VHS. Im Februar erscheint Mel Gibson mit "" (VHS/DVD). Im März kommt auf VHS das Dokudrama "" auf den Markt. Die Produktion über das verheerende Geiseldrama während der Olympischen Sommerspiele 1972 in München wurde in diesem Jahr mit dem Oscar für den besten dokumentarischen Spielfilm ausgezeichnet.

Paramount Home Entertainment beginnt auf VHS im Januar mit "" und "". Im März steht dann neben "" ein absolutes Highlight des 1. Quartals an: "" als VHS-Kaufkassette. Der Action-Agentenfilm mit Tom Cruise konnte über 4,4 Mio. Besucher in die deutschen Kinos locken. Bei VCL Communications erscheinen im 1. Quartal u. a. "" (DVD/VHS), "" mit Johnny Depp (VHS) und "" (DVD).

Einen ganz großen Favoriten auf den ersten Blockbuster releast Universal Pictures Video im Januar auf VHS und DVD: "". Die Tragikomödie, prämiert mit fünf Oscars, beeindruckte über 3,9 Mio. Besucher in den deutschen Kinos. Weiter veröffentlicht Universal im Januar noch "" auf VHS sowie "" und "" auf DVD. Im Februar kommen bei Universal "Wallace & Gromit", "Galaxy Quest" und "" als Kaufkassetten in den Handel. Im Februar folgt zudem "" auf VHS (3,4 Mio. Besucher-Boxoffice). Im März stehen als Highlights auf dem Programm: "" mit Tom Hanks auf VHS, "", "" und "" (alle DVD). Als Direktvermarktung releast Universal mit "" den siebten Teil der Staffel, "In einem Land vor unserer Zeit".

Twentieth Century Fox Home Entertainment beginnt das neue Jahr mit "" (DVD/VHS) am 9. Januar. Am 23. Januar kommen "" mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (VHS/DVD) und "" als Kaufkassette auf den Markt. Für Februar stehen u. a. "Edward mit den Scherenhänden" auf DVD und VHS auf dem Plan. Als Highlight im März veröffentlicht Fox auf VHS und DVD "". Columbia TriStar kommt im Januar u. a. mit "" (VHS), im Februar erscheinen als Direktvermarktung "" (1,85 Mio. Kinobesucher), "" (VHS) sowie "" (VHS/DVD). Im März versprechen "" und "" auf VHS hohe Absatzzahlen.