Kino

Splendid erhöht EBIT-Prognose

Die Splendid Medien AG hat für das laufende Geschäftsjahr ihre Ergebnisprognose erhöht.

24.11.2022 18:05 • von Jörg Rumbucher
Splendid-Vorstand Dirk Schweitzer (Bild: Splendid Medien AG)

Die Splendid Medien AG für das Geschäftsjahr 2022 ihre Prognose für das Konzern-EBIT angehoben. Der Vorstand erwartet aktuell ein EBIT (Gewinn vor Steuern und Zinsen) in der Spanne zwischen drei und 3,5 Mio. Euro. Bisher galt eine Prognose zwischen zwei und drei Mio. Euro. Die Prognose für den Konzernumsatz in einer Bandbreite von 42 und 45 Mio. Euro bleibt bestehen.

Begründet wird die Ergebnisentwicklung mit verbesserten Kostenverläufen gegenüber den bisherigen internen Planungen insbesondere bei Vertriebs- und Verwaltungskosten.