Festival

Schlingel zeigt "Die Mucklas" als Weltpremiere

Am 8. Oktober startet das diesjährige Schlingel - Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum im Chemnitzer Opernhaus. Am Folgetag feiert "Die Mucklas und wie sie zu Petterson und Findus kamen" unter Anwesenheit von Filmgästen wie Uwe Ochsenknecht als erstes Festival-Highlight seine Welturaufführung.

05.10.2022 15:38 • von Barbara Schuster
"Die Mucklas und wie sie zu Petterson und Findus kamen" läuft beim Schlingel (Bild: Wild Bunch Germany)

Am 8. Oktober startet das diesjährige Schlingel - Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum im Chemnitzer Opernhaus. Am Folgetag feiert "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen" unter Anwesenheit von Filmgästen wie Uwe Ochsenknecht als erstes Festival-Highlight seine Welturaufführung. Zum Programm der 27. Edition gehören zudem deutsche Filme wie "Der Räuber Hotzenplotz", Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt!", Der Pfad" oder Alle für Ella".

Am 10. und 11. Oktober lädt der Sächsische Kinder- und Jugendfilmdienst zum Industry-Forum ein, bei dem zahlreiche Projektpräsentationen von Filmschaffenden aus der ganzen Welt stattfinden, beispielsweise aus Kolumbien oder Bulgarien.

Alle Details zum Industry-Forum sind hier zu finden.