Kino

Anna Marsh steigt zum Deputy CEO der Canal+ Group auf

Studiocanal-CEO Anna Marsh ist vom Aufsichtsrat der Canal+ Group befördert worden. Ihr neuer Posten ist jetzt Deputy CEO der gesamten Canal+ Group.

04.10.2022 09:01 • von Michael Müller
Anna Marsh hat eine neue Position in der Canal+ Group (Bild: François Roelants / Canal+)

Anna Marsh, die im Jahr 2008 zu Studiocanal stieß, Head of International Sales und Managing Director bei Studiocanal UK war und 2019 zum CEO ernannt wurde, ist nun zusätzlich zur Deputy CEO der Canal+ Group befördert worden. Das gab das europäische Produktions- und Distributionsunternehmen, zu dem Studiocanal gehört, am Montag bekannt. Der Aufsichtsrat beglückwünschte Marsh zu ihrer neuen Tätigkeit.

Maxime Saada, Chairman of Canal+ Group Executive Board, kommentierte: "Ich freue mich sehr über die Ernennung von Anna Marsh als Deputy CEO der Canal+ Group. Dank ihrer Arbeit und der Arbeit ihres Teams hat Studiocanal jetzt eine zentrale Position in der Filmindustrie und der audiovisuellen Industrie inne."

Marsh arbeitet seit fast 20 Jahren in der Unterhaltungsindustrie. Nach ihrem Studium in Neuseeland begann sie ihre Karriere bei der Marathon Group und ging dann zu TF1 International als International Sales Manager. Seit diesem Februar saß Marsh bereits als Mitglied im Group Management Board von Canal+.