TV

Jetzt senderübergreifend: Aus ProSieben-App wird JoynMe

Nachdem ProSiebenSat.1 die Streaming-Plattform Joyn komplett von Discovery übernommen hat, wird nun auch die ProSieben-App unter dem neuen Namen JoynMe mit allen Sendermarken zusammengebracht.

30.09.2022 12:30 • von Michael Müller
Das neue Logo von JoynMe (Bild: Seven.One Entertainment Group)

Zum Start der neuen "The Masked Singer"-Staffel am 1. Oktober wird aus der bisherigen ProSieben-App JoynMe, um die Verbindung mit der eigenen Streaming-Plattform Joyn klarer zu machen. Auf der Social-Entertainment-App bündeln die Unterföhringer nun auch die Formate aller Marken der SevenOne Entertainment Group wie die Sat1-Show "Promi Big Brother" mit Interaktionsmöglichkeiten inklusive Live-Streaming.

"Mit dem Launch der neuen Social-Entertainment-App setzt die ProSiebenSat.1 Media SE ihre Strategie in Richtung Digitalkonzern weiter konsequent um und geht neue Wege in der interaktiven Zuschauer:innen-Ansprache, dem digitalen Reichweitenausbau und dem Community-Building für den eigenen Content-Kosmos", heißt es dazu am Freitag in einer Mitteilung.

Bei JoynMe können die User:innen demnach nun nicht nur gemeinsam Live-Streams mit ihren Lieblingsmasken, den Moderator:innen und anderen Influencer:innen sehen und mit ihnen per Likes, Kommentaren und virtuellen Geschenken interagieren - sie könnten ab jetzt selbst zu Content-Creators und damit einem Teil ihrer Lieblings-Entertainment-Welt werden. Mit der Go-Live-Funktion haben sie die Möglichkeit, einen eigenen Live-Stream zu starten und dadurch zum Beispiel gemeinsam mit der JoynMe-Community ins Rätselraten rund um die Masken einzusteigen.

Neben den neuen Live-Streaming-Features können die Zuschauer:innen weiterhin auch die bereits bekannten Interaktionsmöglichkeiten der bisherigen ProSieben-App in JoynMe nutzen und durch Live-Votings z.B. bestimmen, welche Maske am Ende der TV-Show fallen soll oder sich über Kommentare am Rätselraten rund um die Identität der Masken beteiligen. So kombiniert die neue JoynMe-App die bisherigen Interaktionsmöglichkeiten der Zuschauer:innen wie Votings, Guessings, Quizzes etc. mit dem neuen Community-Erlebnis des Live-Streamings.