TV

Disney+ mit neuer Präsidentin

Alisa Bowen ist mit sofortiger Wirkung zur Präsidentin von Disney+ ernannt worden.

30.09.2022 10:00 • von Jörg Rumbucher

Die Walt Disney Company hat bekannt gegeben, dass Alisa Bowen mit sofortiger Wirkung zur Präsidentin von Disney+ befördert wurde. In dieser Funktion soll Bowen Disney+ weiter ausbauen. Dafür wird sie eng mit wichtigen Führungskräften in der gesamten Walt Disney Company zusammenarbeiten, um den Fokus auf Innovationen, einschließlich der bevorstehenden Einführung des werbefinanzierten Monatstarifs legen zu können. Die Regionalleiter für Disney+ in Kanada, Europa, dem Nahen Osten und Afrika, dem asiatisch-pazifischen Raum und Lateinamerika werden gemeinsam an Bowen und die Regionalleitung berichten. Bowen wiederum wird weiterhin an Michael Paull, President, Direct to Consumer, Disney Media Entertainment & Distribution, berichten.

Bowen hat bisher die globalen Geschäftsabläufe für Disneys Streaming-Plattformen seit dem Start von Disney+ in 2019 geleitet. Zuletzt war sie als EVP of Global Business Operations für Disneys Streamingaktivitäten tätig und beaufsichtigte die globalen Inhalte und Geschäftsabläufe für das Direct-to-Consumer-Geschäft (Disney+, Hulu, ESPN+ und Star+). Dazu gehörte die funktionsübergreifende Leitung der globalen Einführung von Disney+ in 154 Märkten weltweit.