Kino

Jubiläum: Bond kommt zu Prime Video

Amazon kündigte an, dass alle 25 Filme der "James Bond"-Reihe in den USA, Großbritannien und anderen Gebieten im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum auf Prime Video zur Verfügung stehen werden. In Deutschland werden es allerdings nur 24 Titel sein.

29.09.2022 19:29 • von Jörg Rumbucher
Offizielles Ankündigungsposter zu 60 Jahren James Bond (Bild: Amazon Studios)

Prime Video wird die neue Heimat aller 25 "James Bond"-Filme von "Dr No" bis "Keine Zeit zu sterben". Für eine begrenzte Zeit - ohne das zeitliche Ende konkret zu benennen - werden die 25 Titel in den USA, UK, Australien, Indien, Italien, Japan, Lateinamerika (ohne Brasilien), Spanien und in südostasiatischen Märkten ab dem 5. Oktober auf Prime Video zur Verfügung gestellt.

Mit Ausnahme von "Keine Zeit zu sterben" werden 24 "Bond"-Filme für eine begrenzte Zeit in Ländern wie Deutschland, in Teilen-Afrikas und Brasilien erhältlich sein. Weshalb Bond Nummer 25 in einigen Territorien außen vor bleiben muss, wird nicht begründet.

Die Aktion steht im Zeichen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bond-Jubiläum. "Dr. No" wurde erstmals am 5. Oktober 1962 in Kinos gezeigt.

Prime Video enthüllte außerdem offizielle Poster und Trailer für die 60-Jahr-Feier sowie für "The Sound of 007", einen von Mat Whitecross gedrehten Dokumentarfilm über die Geschichte von sechs Jahrzehnten James-Bond-Musik. Die Doku wird exklusiv auf Prime Video zu sehen.

Zusätzlich wird Prime Video im Anschluss an ein von EON Productions und David Arnold veranstaltetes Wohltätigkeitskonzert in der Royal Albert Hall am 4. Oktober eine exklusive Aufzeichnung der Show "The Sound of 007: Live from the Royal Albert Hall" - weltweit streamen. Bei dem Event werden Gastsänger und eine Reihe von Stars bekannte Bond-Themen vortragen.