Produktion

César-Gewinnerin Valerie Lemercier in Woody Allens nächstem Film

Bisher war nur bekannt, dass der Cast von Woody Allens nächstem Film, der ab kommendem Monat in Paris entstehen wird, aus französischen Schauspielern bestehen wird. Jetzt wurden erste Namen genannt.

22.09.2022 08:47 • von Jochen Müller
Valerie Lemercier übernimmt eine Rolle in Woody Allens nächstem Film (Bild: IMAGO / Andia)

Valerie Lemercier, die für ihre Rolle in dem losen Celine-Dion-Biopic Aline" im Februar mit dem César ausgezeichnet worden war, übernimmt eine Rolle in Woody Allens nächstem Film, der ab kommendem Monat in Paris gedreht werden wird. Wie das US-Branchenblatt Variety berichtet, wurden außerdem mit Niels Schneider, Elsa Zylberstein, Lou de Laage und Melvil Poupaud weitere Mitglieder des Casts bekannt gegeben.

Über die Handlung des Films, für den "Wasp 22" als Titel kursiert, ist wird noch ein Geheimnis gemacht. Allen selbst beschreibt ihn als einen Film ähnlich zu seinem Match Point", der "aufregend, dramatisch und auch sehr böse" ist.

Allen hatte in dieser Woche für Schlagzeilen gesorgt, als ihm eine Aussage in der spanischen Tageszeitung La Vanguardia so ausgelegt wurde, als sei "Wasp 22" sein 50. und letzter Film (wir berichteten); das Dementi des 86-Jährigen folgte auf dem Fuße.