Produktion

Robert De Niro als doppelter Mafioso

In Barry Levinsons Mafiadrama "Wise Guys" soll Robert De Niro die Rollen zweier rivalisierender Mafiosi übernehmen.

17.08.2022 07:56 • von Jochen Müller
Robert De Niro (Bild: IMAGO / NurPhoto)

Barry Levinson wird für Warner Bros das Mafiadrama "Wise Guys" inszenieren. Wie Deadline berichtet, wird Nicholas Pileggi das Drehbuch schreiben. Pileggi hatte mit "Wiseguy: Life in a Mafia Family" Mitte der 1980er Jahre die Buchvorlage für Martin Scorseses "Good Fellas - Drei Jahrzehnte der Mafia" geliefert gehabt.

Während es zwischen Scorseses Klassiker und Levinsons aktuellem Projekt keine inhaltlichen Parallelen gibt, so gibt es doch eine im Cast: Hauptdarsteller Robert De Niro.

"Wise Guys" spielt Mitte des 20. Jahrhunderts. Zentrale Figuren sind die Italo-Amerikaner Vito Genovese und Frank Costello, Oberhäupter zweier rivalisierender Mafiafamilien. Im Kampf um die Führungsrolle innerhalb der Cosa Nostra ließ Genovese Costellos Verbündete umbringen und einen Anschlag auf Costello verüben. Dieser überlebte, zog sich jedoch aus seiner führenden Rolle innerhalb der Familie zurück. Laut Deadline soll De Niro in dem fürs Kino geplanten "Wise Guus" beide Mafiosi verkörpern.

Robert De Niro war zuletzt für Scorseses Killers of the Flower Moon" vor der Kamera gestanden, der im kommenden Jahr bei AppleTV+ zu sehen sein wird.