TV

ZDFneo setzt im Oktober auf Zeitschleifen-Serie "Another Monday"

ZDFneo traut sich immer tiefer in komplexere Genregefilde: Mit "Another Monday" von Constantin Television geht es ab Oktober in den Mystery-Zeitschleifen-Bereich.

16.08.2022 09:54 • von Michael Müller
Susanne Bormann (l.) und Ulrich Brandhoff in "Another Monday" (Bild: ZDF/Boris Laewen)

Am 11. Oktober startet auf ZDFneo zur Primetime die deutsche Zeitschleifen-Mystery-Serie "Another Monday". Das sechsteilige, von Constantin Television produzierte Format, das ab 30. September schon der Mediathek zu finden ist, kreist um Menschen, die in einer Zeitanomalie feststecken. Die Hauptrollen spielen Susanne Bormann, Ben Münchow und Alina Stiegler.

Zur Handlung: Stell dir vor, du hast nur noch einen Tag zu leben - den aber für immer. Drei Menschen in extremen Lebenslagen stellen diese Zeitanomalie zuerst an sich fest. Schon bald teilt sich die Welt in zwei Gruppen: Erweckte Menschen, die sich der 24-Stunden-Loops bewusst sind, und Amnesisten, Menschen, deren Erinnerungen jeden Tag aufs Neue gelöscht werden. Um herauszufinden, warum die Erweckten erwacht sind und wie sie wieder aus dieser Zeitschleife herauskommen, verfolgen Freya, Moritz und Sophie geheimnisvolle Spuren. Das Phänomen stellt sie schließlich vor eine fatale Entscheidung: Macht sie die Schleife zu Monstern oder bleiben sie Menschen?

Regie bei "Another Monday" führen Esther Bialas und Nathan Nill, die Drehbücher kommen von Maximilian Baumgartner und Oliwia Strazewski. Produzenten bei Constantin Television sind Karsten Rühle und Friedrich Wildfeuer. Die Redaktion beim ZDF haben Nina Manhercz und Jasmin Verkoyen, die Koordination bei ZDFneo obliegt Christiane Meyer zur Capellen.