Kino

Foto des Tages: Special Screening von "Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr"

Einsteigen, bitte! Der British Council und capelight pictures luden gestern zu einer feierlichen Vorführung in den Zoo Palast Berlin. In Anwesenheit des preisgekrönten Schauspielers Timothy Spall wurde sein neuester Film "Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr" vom Publikum begeistert aufgenommen. Das berührende Roadmovie über die nostalgische Reise eines Rentners startet am 11. August in den Kinos. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): die Executive Producers Thierry Wase-Bailey und Henriette Wollmann (Celsius Entertainment), Botschafterin Natalie Toms, Hauptdarsteller Timothy Spall, Paul Smith (British Council Direktor Deutschland) und Steffen Gerlach (Geschäftsführer capelight pictures). Foto: capelight pictures / Oliver Walterscheid (PR-Veröffentlichung)

09.08.2022 07:14 • von Jochen Müller
Beim Special Screening von "Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr" (v.l.n.r.): Executive Producers Thierry Wase-Bailey und Henriette Wollmann (Celsius Entertainment), Botschafterin Natalie Toms, Hauptdarsteller Timothy Spall, Paul Smith (British Council Direktor Deutschland), Steffen Gerlach (Geschäftsführer capelight pictures) (Bild: capelight pictures / Oliver Walterscheid)

Einsteigen, bitte! Der British Council und capelight pictures luden gestern zu einer feierlichen Vorführung in den Zoo Palast Berlin. In Anwesenheit des preisgekrönten Schauspielers Timothy Spall wurde sein neuester Film Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr" vom Publikum begeistert aufgenommen. Das berührende Roadmovie über die nostalgische Reise eines Rentners startet am 11. August in den Kinos. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): die Executive Producers Thierry Wase-Bailey und Henriette Wollmann (Celsius Entertainment), Botschafterin Natalie Toms, Hauptdarsteller Timothy Spall, Paul Smith (British Council Direktor Deutschland) und Steffen Gerlach (Geschäftsführer capelight pictures). Foto: capelight pictures / Oliver Walterscheid (PR-Veröffentlichung)