Produktion

Foto des Tages: "Ponyherz" im Dreh

Noch bis Ende September entsteht in Hamburg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Thüringen das Familienabenteuer "Ponyherz" nach der Romanvorlage von Usch Luhn. Neben Martha Haberland, Franz Krause, Sophie Lutz und Christoph Letkowski spielen Anna Schudt, Peter Lohmeyer und in Gastrollen Dieter Hallervorden und Nilam Farooq. "Ponyherz" wird produziert von Riva Film in Koproduktion mit Potemkino und wird gefördert mit Mitteln von MOIN Filmförderung, Filmstiftung NRW und MDM, sowie FFA und DFFF. Deutscher Verleih ist Plaion, Kinostart ist für Herbst/Winter 2023 geplant, den Vertrieb übernimmt Studiocanal, den Weltvertrieb Sola Media. Das Foto zeigt: Moritz Peters (Plaion Pictures), Helge Albers (MOIN Filmförderung), Lennart Lenzing (Riva Film), Markus Dietrich (Regie), Leah Striker (Kamera; hi. v.l.n.r.), Dieter Hallervorden, Daniela Steiner und Christiane Schultz (beide Carlsen Verlag), Usch Luhn, Michael Eckelt (Riva Film; vo., v.l.n.r.) sowie ganz vorne Martha Haberland. Foto: Plaion Pictures (PR-Veröffentlichung)

05.08.2022 07:22 • von Jochen Müller
Am Set von "Ponyherz": hintere Reihe: Moritz Peters (Plaion Pictures), Helge Albers (MOIN Filmförderung), Lennart Lenzing (Riva Film), Markus Dietrich (Regie), Leah Striker (Kamera); vordere Reihe: Dieter Hallervorden (Graf von Merfeld), Daniela Steiner und Christiane Schultz (beide Carlsen Verlag), Usch Luhn (Romanautorin), Michael Eckelt (Riva Film); ganz vorne: Martha Haberland (Anni) (Bild: Plaion Pictures)

Noch bis Ende September entsteht in Hamburg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Thüringen das Familienabenteuer "Ponyherz" nach der Romanvorlage von Usch Luhn. Neben Martha Haberland, Franz Krause, Sophie Lutz und Christoph Letkowski spielen Anna Schudt, Peter Lohmeyer und in Gastrollen Dieter Hallervorden und Nilam Farooq. "Ponyherz" wird produziert von Riva Film in Koproduktion mit Potemkino und wird gefördert mit Mitteln von MOIN Filmförderung, Filmstiftung NRW und MDM, sowie FFA und DFFF. Deutscher Verleih ist Plaion, Kinostart ist für Herbst/Winter 2023 geplant, den Vertrieb übernimmt Studiocanal, den Weltvertrieb Sola Media. Das Foto zeigt: Moritz Peters (Plaion Pictures), Helge Albers (MOIN Filmförderung), Lennart Lenzing (Riva Film), Markus Dietrich (Regie), Leah Striker (Kamera; hi. v.l.n.r.), Dieter Hallervorden, Daniela Steiner und Christiane Schultz (beide Carlsen Verlag), Usch Luhn, Michael Eckelt (Riva Film; vo., v.l.n.r.) sowie ganz vorne Martha Haberland. Foto: Plaion Pictures (PR-Veröffentlichung)