Kino

Boxoffice China: "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" über 150-Mio.-Dollar-Marke

Als erfolgreichster Hollywoodfilm des Jahres hat "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" bereits vor Wochenfrist am chinesischen Boxoffice die 150-Mio.-Dollar-Marke geknackt.

25.07.2022 14:36 • von Jochen Müller
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter" hat in China schon mehr als 150 Mio. Dollar eingespielt (Bild: Universal)

Jurassic World: Ein neues Zeitalter" hat am vergangenen Wochenende am chinesischen Boxoffice 2,6 Mio. Dollar eingespielt. Kurz vor Wochenfrist knackte der erfolgreichste Hollywoodfilm des Jahres damit insgesamt die 150-Mio.-Dollar-Marke und steht jetzt in China bei 152,8 Mio. Dollar - weltweit stehen insgesamt etwas mehr als 920 Mio. Dollar zu Buche.

Erfolgreichster Film am vergangenen Wochenende in den chinesischen Kinos, an dem insgesamt 40,6 Mio. Dollar eingespielt worden waren, war wie schon in der Vorwoche der aus Hongkong stammende Thriller "Detective vs. Sleuths", der nach einem Wochenendeinspiel von 14,2 Mio. Dollar insgesamt mit 96,3 Mio. Dollar knapp vor der 100-Mio.-Dollar-Marke steht.

Platz zwei belegte Jiangjiang Lius Drama "Lighting Up the Stars" (WE: 11,6 Mio. Dollar; gesamt: 230 Mio. Dollar), gefolgt von der im vergangenen Wochenende auf der Zwei gestarteten SciFi-Komödie "Mozart From Space" (WE: 6,4 Mio. Dollar; gesamt: 43,8 Mio. Dollar).

Am kommenden Freitag starten in China u.a. Chiyu Zhangs SciFi-Komödie "Moonman" - Zhangs Vorgängerfilm "Neyer Say Die" hatte im Herbst 2017 in China 335 Mio. Dollar eingespielt gehabt - und The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" mit Sandra Bullock und Channing Tatum in den Hauptrollen.

Insgesamt liegt das Boxoffice in China aktuell weiterhin 35 Prozent unter dem vergleichbaren Wert des Vorjahres.