Kino

Kinocharts Deutschland Trend: Immer weiter Minions

Unverändert ist es "Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss", der in Deutschland das Kinobusiness antreibt - mit unverändert starken Zahlen. Bester Neuling ist "Monsieur Claude und sein großes Fest", und auch "Bibi & Tina - Einfach anders" meldet sich mit guten Zahlen in der Top fünf.

22.07.2022 07:10 • von Thomas Schultze
Zuverlässiger Besuchergarant: "Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss" (Bild: Universal)

Unverändert ist es Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss", der in Deutschland das Kinobusiness antreibt - mit unverändert starken Zahlen, nein, mit sogar etwas stärkeren Zahlen als am vergangenen Donnerstag: Knapp 65.000 verkaufte Tickets und 550.000 Euro Umsatz schlugen gestern zu Buche. Wenn alles gut läuft, man weiß ja nie beim aktuellen Wetter, könnte erneut mit 350.000 Besuchen bis Sonntag zu rechnen sein. Als vierter Film in diesem Jahr würde dem Minions"-Sequel gesamt der Sprung über die Zwei-Mio.-Besucher-Hürde gelingen.

Platz zwei geht wieder an Thor: Love and Thunder", der aber zu Beginn des dritten Wochenendes erneut abbaut. Gestern kam der Marvel-Film auf knapp 35.000 Zuschauer und 335.000 Euro Kasse. Bis Sonntag scheinen 150.000 Ticketverkäufe realistisch. Es folgt auf Platz drei der beste Neuling, Monsieur Claude und sein großes Fest". Der dritte Teil der französischen Erfolgsreiche mit Christian Clavier kam in 619 gemeldeten Kinos auf 18.000 Kinogänger und hält Kurs auf ein erstes Wochenende mit soliden sechsstelligen Besucherzahlen. Der Vorgänger, Monsieur Claude 2", war im April 2019 mit 25.000 Besuchern angelaufen und hatte es dann am Startwochenende auf 180.000 Zuschauer geschafft (gesamt 1,4 Mio. Besuche).

Auch Bibi & Tina - Einfach anders" meldet sich mit guten Zahlen in der Top fünf. Gestern kam der fünfte Kinofilm der Reihe von Detlev Buck, der erste mit den neuen Hauptdarstellerinnen Katharina Hirschberg und Harriet Herbig-Matten, die schon in der Serienadaption Bibi & Tina waren, bei 20.000 gelösten Eintrittskarten auf 145.000 Euro Einspiel. Bis Sonntag könnten bis zu 150.000 Besucher fällig werden. Auf dem Höhepunkt der ersten Bibi & Tina"-Kinomanie war der Vorgänger, Bibi & Tina - Tohuwabohu total", Anfang 2017 mit 38.000 Besuchern angelaufen und hatte ein erstes Wochenende mit 350.000 Zuschauern. Die Top fünf beschließt Dauerläufer Top Gun Maverick", der sein neuntes Wochenende mit 13.000 Ticketverkäufen und 135.000 Euro Kasse beginnt. Ein Gesamtwochenende mit 80.000 Zuschauern winkt.

Neu in der Top 20 ist noch Men - Was dich sucht, wird dich finden" von Alex Garland, der gestern Platz zwölf belegte mit 1500 Kinogängern und 13.000 Euro Boxoffice in 160 Kinos.