Kino

Lichter Filmkultur lädt zu High Rise Cinema

Im Rahmen von High Rise Cinema werden von 21. Juli bis 13. August jeweils von Donnerstag bis Samstag auf wöchentlich wechselnden Dachterrassen hoch über Frankfurt am Main Kinofilme gezeigt.

13.07.2022 14:29 • von Jochen Müller
Eröffnungsfilm von High Rise Cinema: "Contra" (Bild: Constantin)

Mit Unterstützung der Stadt Frankfurt und HessenFilm und Medien veranstaltet der Lichter Filmkultur e.V. von 21. Juli bis 13. August die Sommerkino-Reihe High Rise Cinema. Wie der Veranstalter des Lichter Filmfest heute mitteilt, werden von Donnerstag bis Sonntag auf vier Dachterrassen in Frankfurt am Main im wöchentlichen Wechsel "moderne Klassiker und aktuelle Kino-Highlights" gezeigt.

Als Locations dienen der 170 Meter hohe Opernturm, der Taunusturm in der Taunusanlage, das Dach des Skyline Plaza am Anfang des Europaviertels sowie die Dachterrasse des Grünflächenamts.

Eröffnet wird High Rise Cinema am 21. Juli mit Sönke Wortmanns Contra".

Das Programm im Überblick:

Opernturm

21.07.: "Contra"

22.07.: Frühstück bei Tiffany"

23.07.: House of Gucci"

Taunusturm

28.07.: Monsieur Claude und sein großes Fest"

29.07.: Lost in Translation"

30.07.: Doctor Strange in the Multiverse of Madness"

Skyline Plaza

04.08.: Pulp Fiction"

05.08.: Bohemian Rhapsody"

06.08.: Top Gun Maverick"

Grünflächenamt

11.08.: Léon - Der Profi"

12.08.: "Elvis"

13.08.: Wunderschön"

Der Einlass erfolgt jeweils um 19.30 Uhr, Filmbeginn ist "bei ausreichender Dunkelheit", wie es in der Mitteilung heißt. Karten zum Preis von 15 Euro sind im Vorverkauf unter www.highrisecinema.de erhältlich. Dort sind auch tagesaktuelle Informationen zu finden, ob die Vorführungen, die bei "ungünstigen Wetterverhältnissen" ausfallen, stattfinden.