TV

RTL Deutschland verliert Finanzchef

Alexander Glatz, Geschäftsführer Recht & Finanzen, kehrt der Mediengruppe nach 22-jähriger Konzernzugehörigkeit zum 31. August den Rücken.

05.07.2022 15:40 • von Frank Heine
Alexander Glatz (Bild: RTL Deutschland / Marina Rosa Weigl)

Veränderung in der Geschäftsführung von RTL Deutschland: Alexander Glatz verlässt die Mediengruppe mit Wirkung zum 31. August und "im besten Einvernehmen", wie es in einer Pressemitteilung heißt. Wer seine Nachfolge als Geschäftsführer Recht & Finanzen antritt, ist noch nicht bekannt.

Der Volljurist wechselte im Jahr 2000 zur RTL Group, für die er in verschiedenen Funktionen im Bereich Business Development und Controlling tätig war. 2010 folgte der Wechsel zu RTL Deutschland als Executive Vice President Strategy & Controlling. 2015 wurde er zum CFO ernannt.