TV

EU: Amazon Prime-Kündigung wird einfacher

Die EU-Kommission teilt aktuell mit, dass die Kündigung eines Amazon Prime-Abos künftig sehr viel unkomplizierter werden soll.

01.07.2022 16:06 • von Jörg Rumbucher
Prime-Kunden wird die Kündigung der Mitgliedschaft erleichtert (Bild: Amazon)

Die EU-Kommission berichtet, dass Amazon eine Zusage erteilt hat, wonach es Abonnenten von Amazon Prime vereinfacht werden soll, zu kündigen. Laut Mitteilung soll dies künftig mit nur zwei Klicks möglich sein. Demnach hätten sich Prime-Nutzer bisher "durch komplizierte Navigationsmenüs scrollen" müssen. Die Kommission, aber auch diverse nationale Verbraucherschutzbehörden, hatten in Gesprächen mit Amazon auf eine Änderung des Kündigungsverfahren gedrungen. Diese sei jetzt zugesagt worden.

Das kritisierte Verfahren sei so gestaltet gewesen, dass bei der Abmeldung zahlreiche Hindernisse überwunden werden mussten, darunter komplizierte Navigationsmenüs, unklare Formulierungen, verwirrende Wahlmöglichkeiten und wiederholte Verleitungstechniken ("Nudging"). Die EU-Kommission wurde nach Beschwerden im April 2021 tätig.

EU-Justizkommissar Didier Reynders kommentierte den Vorgang:"Ein Online-Abonnement abzuschließen, kann eine praktische Sache sein, da man sich oft sehr einfach anmelden kann. Die Abmeldung sollte aber genauso einfach sein. Die Verbraucherinnen und Verbraucher dürfen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte keinem Druck durch die Plattformen ausgesetzt sein. Eine Sache ist jedenfalls klar: Manipulatives Design und "Dark Patterns" gehören verboten. Ich begrüße die Zusage von Amazon, seine Verfahren zu vereinfachen, damit sich die Verbraucherinnen und Verbraucher frei entscheiden und auf einfachem Wege abmelden können."