Kino

Videostarts: Die Filmneuheiten im August

Hier präsentieren wir die kommenden Spielfilm-Veröffentlichungen für's Heimkino, ggf. einschließlich Nachmeldungen zum Vormonat, als Auszug aus unserer umfangreichen Video-Datenbank mit ihren auch vielen Katalog- u.a. Titeln. Sollten Sie dabei etwas vermissen, geben Sie uns einfach kurz Bescheid.

01.07.2022 14:01 • von Jochen Müller
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter" (Bild: Universal)

Die Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie auf den Filmseiten verlinkt unter "Video/DVD-Fassungen des Films", samt der genauen VÖ-Termine. Digitalstarts können wir aus technischen Gründen derzeit leider nicht gleichwertig zu physischen VÖs aufnehmen (ein Relaunch ist in Arbeit); deren Termine finden sich soweit bekannt auf der Filmseite unter "Erstausstrahlung" (bei Dienst-spezifischen Starts), bzw. bei den physischen Leihprodukten unter "Leihfenster" (bei generischen Digitalstarts).

Vormonat:

''Abteil Nr 6" (eksystent/AL!VE)

In einem russischen Zug kommen sich eine feinsinnige Finnin und ein ruppiger Russe näher. Finnisches Roadmovie von Juho Kuosmanen ("Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki").

''Doctor Strange in the Multiverse of Madness" (Walt Disney Studios/Marvel Studios)

Doctor Strange und Scarlet Witch ringen um die Beherrschung sich überlagernder Universen. Zweiter Solofilm des Marvel-Superhelden, der unter der Regie von Sam Raimi zu einem wilden Ritt mit Horrorelementen wird.

Nach Kinostart:

''Alles ist gutgegangen" (Alamode/AL!VE)

Ein 85 Jahre alter Mann bittet seine älteste Tochter, ihm Sterbehilfe zu leisten. Starbesetztes Drama, das sich unversehens zur Komödie wandelt, von Frankreichs Renommee-Filmemacher François Ozon.

''Animals - Wie wilde Tiere" (Meteor Film/Kino Kontrovers/EuroVideo)

Ein in Belgien lebender homosexueller Muslim findet durch eine Gruppe angetrunkener junger Männer ein schreckliches Schicksal. Gnadenlose Konfrontation mit brutaler Intoleranz, basierend auf einer wahren Geschichte.

''Belle" (Koch Films/KSM Anime)

Eine schüchterne 17-Jährige wird in einer virtuellen Welt mit Milliarden Nutzern zum Star, und versucht die Identität eines bedrohlichen Unruhestifters zu entlarven. Spektakuläres modernes Anime-Märchen von Regisseur Mamoru Hosoda ("Mirai").

''Bis wir tot sind oder frei" (EuroVideo/Port au Prince)

Ein Ausbrecherkönig trifft auf eine engagierte linke Anwältin im Zürich der Achtzigerjahre. Schweizer Drama nach wahren Geschehnissen mit zwei tollen Hauptdarstellern.

''Come on, Come on" (DCM/Leonine Distribution)

Ein Single muss auf den Sohn seiner Schwester aufpassen. Zärtliches Independent-Drama in Schwarzweiß von Mike Mills und mit Joaquin Phoenix.

''Death of a Ladies' Man" (MFA Video/MFA+/AL!VE)

Ein älterer, dem Alkohol zugeneigter Collegeprofessor und Ladies' Man beginnt an Halluzinationen zu leiden. Skurrile Tragikomödie mit Gabriel Byrne.

''Erwartung - Der Marco-Effekt" (Koch Films)

Ein 14-Jähriger wird zur unfreiwilligen Schlüsselfigur einer finsteren Verschwörung um jahrelange systematische Korruption. Spannender Nordic-noir-Thriller um Spezialermittler Carl Mørck nach einem Bestseller von Jussi Adler-Olsen.

''Everything Everywhere All at Once" (Leonine Distribution)

Eine chinesischstämmige Wäschereibetreiberin gerät in eine Vielzahl von Universen, in denen sie verschiedene Existenzen führt. Verrücktes Actionabenteuer mit Michelle Yeoh vom Regieduo The Daniels ("Swiss Army Man").

''Die Häschenschule - Der große Eierklau" (Leonine Distribution)

Großstadthase Max will zusammen mit einem jungen Fuchs das Osterfest retten. Drolliges zweites Kinoanimationsabenteuer nach deutscher Kinderbuchvorlage.

''Haute Couture - Die Schönheit der Geste" (Happy Entertainment/AL!VE)

Eine erfahrene Modemarken-Direktorin gibt einer reuigen jungen Diebin eine Chance in der Haute Couture von Paris. Porträt der Modeszene und zweier sehr unterschiedlicher Frauen, gespielt von Nathalie Baye und Lyna Khoudri.

''A Hero - Die verlorene Ehre des Herrn Soltani" (good!movies/Neue Visionen/EuroVideo)

Ein Mann will seine Schulden zurückzahlen und gerät in einen Teufelskreis. Eindringliches, preisgekröntes Drama von Irans Regiemeister Asghar Farhadi.

''JGA: Jasmin, Gina, Anna" (Leonine Distribution)

Jasmin, Anna und Gina feiern Junggesellinnenabschied in Ibiza, der völlig aus dem Ruder gerät. Hinreißende deutsche Komödie der "Die Goldfische"-Macher.

''Jurassic World: Ein neues Zeitalter" (Universal Pictures)

Die genetisch gezüchteten Dinosaurier sind entkommen und haben sich über die ganze Welt ausgebreitet. Spektakulärer Abschluss der "Jurassic World"-Trilogie, der seine Stars mit jenen der Vorgängerreihe vereint.

''The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" (Paramount/Universal Pictures)

Eine erfolgreiche Autorin wird entführt, und ihr männliches Covermodel will sich als Retter beweisen. Unterhaltsame Abenteuerkomödie, starbesetzt mit Sandra Bullock, Channing Tatum und Daniel Radcliffe.

''Das Mädchen mit den goldenen Händen" (EuroVideo)

Eine Frau will in ihrem Jugendheimatort ihr heruntergekommenes früheres Kinderheim retten. Ihre entfremdete Tochter Lara reist ebenfalls an. Debütfilm-Drama mit lakonischen Humor um Star Corinna Harfouch.

''The Outfit - Verbrechen nach Maß" (Universal Pictures)

Im Chicago des Jahres 1956 wird der Laden eines geheimnisvollen alten britischen Anzugschneiders von Gangstern als Nachrichtenumschlagplatz benutzt. Feiner Kammerspiel-Thriller um Altstar Mark Rylance.

''Der schlimmste Mensch der Welt" (Koch Films)

Einer jungen Frau in Oslo fällt es schwer, sich auf etwas festzulegen. Großherziges Sturm-und-Drang-Drama des norwegischen Regiemeisters Joachim Trier.

''Sonic the Hedgehog 2" (Paramount/Universal Pictures)

Igel Sonic bekommt es erneut mit seinem Erzfeind Dr. Robotnik zu tun. Sequel zum real-animiert-hybriden Familienhit, wieder mit Jim Carrey als Bösewicht.

''Tottori - Kopfüber ins Abenteuer" (Koch Films)

Zwei kleine Mädchen müssen alleine Hilfe holen, nachdem ihr Vater bei einem Ausflug in eine Höhle gestürzt ist. Spannendes Kinderabenteuer aus Norwegen mit positiver Grundhaltung.

''Uncharted" (Sony Pictures)

Der junge Nathan Drake sucht seinen Bruder und erhält Hilfe von einem erfahrenen Abenteurer. Actionreiche Videogame-Adaption auf den Spuren von Indiana Jones, starbesetzt mit Tom Holland, Mark Wahlberg und Antonio Banderas.

''Wo in Paris die Sonne aufgeht" (good!movies/Neue Visionen/EuroVideo)

Drei junge Leute lernen sich im 13. Arrondissement von Paris kennen und lieben. Moderner Liebesfilm in Schwarzweiß von Frankreichs Meisterregisseur Jacques Audiard.

''Wunderschön" (Warner Home Video/Universal Pictures)

Frauen und Männer hadern mit Schönheits- und Lebensidealen. Leichtfüßige Dramödie von und mit Karoline Herfurth, gespickt mit vielen weiteren deutschen Stars.

Videopremieren:

''9 Bullets - Some People Are Hard to Kill" (Splendid/WVG Medien)

Eine Ex-Stripperin beschützt einen kleinen Jungen vor Gangstern, die seine Eltern ermordet haben. B-Actionthriller mit A-Stars Lena Headey ("Game of Thrones") und Sam Worthington ("Avatar").

''Alone - Nothing Good is Born from Evil" (Splendid/I-On New Media/WVG Medien)

Eine schwangere junge Witwe muss eines Teil ihres Hauses vermieten, wodurch sie in Gefahr gerät. Stimmungsvoller argentinischer Mix aus Kriegsdrama und Mysterygrusel.

''The Anchor - Stimmen aus der Dunkelheit" (Splendid/WVG Medien)

Nachdem eine junge Nachrichtensprecherin den Anruf einer verzweifelten Frau erhält, die danach ermordet aufgefunden wird, plagen sie scheinbar geisterhafte Erscheinungen. Südkoreanischer Gruselthriller bewährt solider Art.

''Apache Junction - Stadt der Gesetzlosen" (Lighthouse)

Eine Reporterin will über eine gesetzlose Stadt im Wilden Westen berichten, und erhält Hilfe von einem Revolverhelden. Nicht allzuviel Wert auf Glaubwürdigkeit legender B-Western mit einer Riege an ebensolchen Stars.

''Charmant, ledig, sucht (Lighthouse)

1964 kehrt eine gebildete Frau in ihren Herkunfstort im US-Süden zurück, wo sie sich mit weitreichenden Folgen für Frauenrechte einsetzt. Feines Zeitgeschichtsdrama mit Anna Friel, Sean Astin und Kelsey Grammer.

''The Dead Center" (Nameless Media/EuroVideo)

Ein Krankenhauspsychiater wird mit einem reanimierten Patienten konfrontiert, der behauptet etwas Schreckliches aus dem Jenseits mitgebracht zu haben. Atmosphärischer Independent-Gruselhorror im Stil von "The Autopsy of Jane Doe".

''The Desperate Hour" (EuroVideo)

Beim Joggen im Wald muss eine Mutter am Handy mit anhören, wie an der Schule ihres Sohnes ein Amokläufer wütet. Dramatisches Solo für Naomi Watts in einem Echtzeit-Thriller von Australiens Regieveteran Phillip Noyce ("Todesstille" u.v.a.).

''Fortress - Sniper's Eye" (Splendid/WVG Medien)

Ein Ex-CIA-Agent wird abermals in seinem zur Festung ausgebauten Haus von brutalen Söldnern attackiert. Fortsetzung des B-Actionthrillers, wieder mit den Genre-Recken Bruce Willis und Jesse Metcalfe sowie Chad Michael Murray.

''Last Girl Survives - Dein Tod ist nah" (Lighthouse)

Ein vorgeblich normaler junger College-Lehrer lockt Studentinnen in sein Haus, um sie zu missbrauchen und letztlich zu töten. Ein Ermittler hat ihn im Verdacht, während mehrere Mädchen um ihr Leben ringen. Crime-Thriller um misogyne Gewalt.

''Luis Palau - Der Spielfilm" (Great Movies/EuroVideo)

Der Evangelist Luis Palau verkündete religiöse Botschaften vor einem Millionenpublikum. Christliches biografisches Drama um einen erfolgreichen argentinischstämmigen US-Prediger.

''Missing You - Mein ist die Rache" (Busch Media Group/AL!VE)

Nachdem sie als Kind durch einen brutalen Polizistenmord zur Waisen wurde, will eine junge Frau Rache am frisch entlassenen Täter. Spannender und emotionaler Thriller aus gewohnt solider südkoreanischer Produktion.

''Mittsommerlust" (Atlas Film/AL!VE)

Eine Frau, die mit ihrem Mann eine harmonische Ehe auf einer finnischen Insel lebt, wird durch einen Besucher in eine leidenschaftliche Affäre gerissen. Erotisch angehauchtes Beziehungsdrama, inspiriert von den Romanen des Autors Juhani Aho.

''Night of the Sicario" (Tiberius Film/AL!VE)

Die Leiterin eines Altenheims versteckt zwei von Auftragskillern verfolgte Zeugen, die gegen ein Drogenkartell aussagen sollen. B-Thriller mit früheren Genrestars, voran eine ihre "Species"-Figur weit hinter sich gelassen habende Natasha Henstridge.

''No Tears for the Dead" (Nameless Media/EuroVideo)

Ein bisher kaltblütiger Mafiakiller asiatischer Herkunft gerät nach dem irrtümlichen Tod eines kleinen Mädchens und dem Mordauftrag an deren Mutter in Gewissensnöte. Dramatischer koreanischer Actionthriller vom Regisseur von "The Man from Nowhere".

''Out of This World" (Donau Film/AL!VE)

Ein Einzelgänger, der als Uber-Fahrer in seinem Auto lebt, versucht sich einer tauben Fahrgästin anzunähern, verbirgt jedoch ein düsteres Geheimnis. Nihilistisches französisches Psychodrama.

''Papicha - Der Traum von Freiheit" (Koch Films)

Im zunehmend islamistischen Algerien der 1990er-Jahre verkauft eine Studentin bei heimlichen Modenschauen ihre Kreationen an junge Kundinnen. Dramatischer Ruf nach Freiheit einer neuen muslimischen Generation, mit Lyna Khoudri ("Haute Couture").

''The Phone" (Busch Media Group/AL!VE)

Ein Mann kann plötzlich mit seiner ermordeten Frau telefonieren und wittert die Chance, ihren Tod zu verhindern. Trotz einiger Klischees gewohnt spannender Zeitschleifen-Mysterythriller aus Südkorea.

''Scare Me" (Tiberius Film/AL!VE)

Die Ferienhaus-Nachbarn und Autor/inn/en Fred und Fanny versuchen sich bei Stromausfall mit Gruselgeschichten zu übertreffen. Twistreiche Thriller-Komödie von und mit Josh Ruben ("Werewolves Within") sowie Aya Cash ("The Boys").

''Solitary - Gefangen im All" (Lighthouse)

In naher Zukunft werden zwei verurteilte Gefangene ohne Erinnerungen auf eine einsame Weltraummission geschickt. Britische B-Science-Fiction.

''Spree - Alles für die Klicks" (Tiberius Film/AL!VE)

Ein junger Uber-Fahrer schlägt bei seinem Drang, ein Internet-Star zu werden, beim Provozieren seiner Fahrgäste letztlich gewaltsam über die Stränge. Blutige Thriller-Satire mit "Stranger Things"-Kostar Joe Kerry, Mischa Barton und David Arquette.

''The Toll Man" (Tiberius Film/AL!VE)

Bei einer nächtlichen Uber-Tour auf verlassener Landstraße werden eine junge Frau und ihr Fahrer von einer übernatürlichen Gestalt gestoppt, die ein Opfer verlangt. Gruseliger Horrorfilm mit bösem Twist.

''Top Gunner 2 - Danger Zone" (Great Movies/EuroVideo)

Militärflieger sollen ein mit Bomben versehenes Linienflugzeug eskortieren und werden dabei von fremden Kampfflugzeugen angegriffen. Asylum-Actiontrash nach offensichtlicher Blockbuster-Vorlage, mit Altstar Michael Paré. IMDb-Notenschnitt 1,8 von 10...

''Das Versteck" (Koch Films)

Ein Teenager fühlt sich von seiner Familie gestresst und hält sie daraufhin in einem Erdloch im Wald gefangen. Böser kleiner Psychothriller mit Charlie Shotwell ("Captain Fantastic"), Michael C. Hall, Jennifer Ehle und Taissa Farmiga.

Zusammenstellung: Marc.Witibschlager@blickpunktfilm.de

(Nicht berücksichtigt: Dokus, OmUs, Limited Releases)

Hier geht's zur vorigen Ausgabe.