TV

USA: Linearer Elvis-Channel gestartet

Während "Elvis" in den USA aktuell in den Kinos zu sehen ist, startete die Cinedigm Corp. das werbefinanzierte Streamingangebot The Elvis Presley Channel. Einziges Thema natürlich: Der King.

28.06.2022 16:17 • von Jörg Rumbucher
Zum Start von "Elvis" im Kino gibt es in den USA jetzt auch den Elvis-Channel (Bild: Warner)

Die Cinedigm Corp., ein Tech-, Streaming-- und Entertainment-Unternehmen, gab am 28. Juni den Start eines Kanals bekannt, der sich ausschließlich um den King of Rock' n Roll dreht. Das in den USA gelaunchte Angebot ist der Nutzungsart FAST (Free Ad-Supported Television) zuzurechnen und wendet sich logischerweise an Elvis-Presley-Fans. The Elvis Presley Channel, der in Zusammenarbeit mit Elvis Presley Enterprises, LLC und ABG Entertainment ins Leben gerufen wurde, umfasst Elvis Presley-Filme und -Specials sowie zusätzliche Filme, Serien und Lifestyle-Programme, die von Elvis inspiriert sind. Darüber hinaus seien Originals in der Entwicklung.

Das Angebot kann u.a. über Smart TVs, digitale Set-Top-Boxen und Media-Streaming-Player angesteuert werden. Laut Mitteilung beträgt die Gesamtreichweite für den linearen Kanal mehr als 100 Mio. Geräte.

Am 16. August jährt sich Elvis' Todestag zum 45. Mal.