TV

VoD-Charts: Einsam an der Spitze

Erneut gab es in den VoD-Charts keinen Führungswechsel, obwohl die Serie "Peaky Blinders" etwas aufholen konnte.

24.06.2022 14:43 • von Jörg Rumbucher
"Stranger Things" (Bild: Netflix)

Könnte sein, dass die Erfolgsserie "Stranger Things" noch einige Zeit auf dem ersten Platz der VoD-Charts verweilen wird. Denn wenn am 1. Juli die letzten beiden Folgen in Spielfilmlänge starten, ist nicht auszuschließen, dass "Stranger Things" ohne Unterbrechung den Spitzenplatz hält. Aktuell erzielte die Serie eine Bruttoreichweite von 8,55 Mio. - mehr als in der Vorwoche. Mit einem deutlich geringeren Wert folgen die "Peaky Blinders". Allerdings arbeitete sich die BBC-Produktion in den VoD-Charts einige Platze nach vorn. "Obi-Wan Kenobi" komplettiert das Führungstrio im Auswertungszeitraum 17. bis 23. Juni.

VoD-Charts

1. Stranger Things 8,55 Mio.

2. Peaky Blinders 2,92 Mio.

3. Obi-Wan Kenobi 2,56 Mi.

4. Grey's Anatomy 2,55 Mio.

5. The Bing Bang Theory 2,55 Mio.

6. The Boys 2,54 Mio.

7. The Blacklist 2,53 Mio.

8. Der Spinnenkopf 2,18 Mio.

9. Modern Family 2,16 Mio.

10. Rein Privat/Intimicy 2,14 Mio.

Quelle: VOD.Ratings.com