Produktion

Emily Atefs "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" im Dreh

In Thüringen wird derzeit Emily Atefs kurz nach dem Mauerfall spielender Kinofilm "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" gedreht.

23.06.2022 14:14 • von Jochen Müller
Hauptdarsteller Felix Kramer und Regisseurin Emily Atef am Set von "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" (Bild: Peter Hartwig/Rohfilm Factory)

Nach einem Drehbuch, das sie zusammen mit der Autorin der Buchvorlage, Daniela Krien, geschrieben hat, inszeniert Emily Atef derzeit in Thüringen ihren neuen Kinofilm Irgendwann werden wir uns alles erzählen".

Angesiedelt im Sommer 1990 in der damaligen DDR, erzählt er die Geschichte der 18-jährigen Maria (Marlene Burow), die zusammen mit ihrem Freund Johannes (Cedric Eich) auf dem Hof seiner Eltern, dem Brendel-Hof, wohnt. Neben dem Henner-Hof, auf dem der eigenbrötlerische Henner (Felix Kramer) ganz alleine wohnt, ist der Brendel-Hof der größte Hof des Ortes. Henner hat sich in dem Ort durch seine harsche Art nicht viele Freunde gemacht, doch sein eigenwilliges Charisma hat seine Wirkung auf Frauen. Dieser kann sich auch Maria, ein verträumtes Mädchen, das lieber Bücher liest, als in die Schule zu gehen, nicht entziehen. Und so wird aus einer einzigen Berührung bei einem zufälligen Treffen eine letztlich tragische Liebesbeziehung.

In weiteren Rollen stehen noch bis voraussichtlich 26. Juli u.a. Silke Bodenbender, Christine Schorn, Jördis Triebel und Peter Schneider vor der Kamera von Armin Dierolf.

Produziert wird "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" von Rohfilm Factory (Produzent: Karsten Stöter) in Koproduktion mit dem MDR (Redaktion: Meike Götz) gemeinsam mit Arte (Redaktion: Birgit Kämper), SWR (Redaktion: Katharina Dufner) und rbb (Redaktion: Cooky Ziesche).

Fördermittel gab es von der Mitteldeutschen Medienförderung, der Film- und Medienstiftung NRW, dem BKM, dem DFFF und der FFA.

Pandora Film wird "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" im kommenden Jahr in die Kinos bringen; der internationale Vertrieb liegt bei The Match Factory.