Festival

Karlovy Vary ehrt Geoffrey Rush und Benicio Del Toro

Das 56. Karlovy Vary International Film Festival wird Geoffrey Rush und Benicio Del Toro mit Ehrenpreisen feiern. Jan-Ole Gerster entscheidet als Jurymitglied über die Crystal Globes.

22.06.2022 10:50 • von Barbara Schuster
Geoffrey Rush in "The King's Speech" (Bild: IMAGO / Ronald Grant)

Das 56. Karlovy Vary International Film Festival wird Geoffrey Rush und Benicio Del Toro mit Ehrenpreisen feiern. Der australische Schauspieler Rush erhält dabei den Crystal Globe for Outstanding Artistic Contribution to World Cinema, sein puerto-ricanischer Kollege erhält den President's Award überreicht. Die Preisgala findet im Rahmen des Festivalabschlusses statt. Ihnen zu Ehren zeigt das Festival auch Filmwerke, in denen sie mitspielen: Bei Geoffrey Rush wurden "The King's Speech - Die Rede des Königs" sowie Quills - Macht der Besessenheit" und Shine - Der Weg ins Licht" ausgesucht, bei Del Toro Traffic" und "Die üblichen Verdächtigen".

Zur Jury, die über die Gewinner der Crystal Globes entscheidet, gehört in diesem Jahr der deutsche Filmemacher Jan-Ole Gerster.