Produktion

Lady Gaga für Rolle im "Joker"-Sequel im Gespräch

Lady Gaga soll in dem "Joker"-Sequel die Rolle der Harley Quinn übernehmen.

14.06.2022 08:20 • von Jochen Müller
Lady Gaga, hier mit dem Oscar für "A Star is Born", soll eine Rolle im "Joker"-Sequel übernehmen (Bild: Aaron Poole / A.M.P.A.S.)

In dem in der vergangenen Woche bekannt gegebenen Sequel "Joker: Folie à Deux" soll Lady Gaga die Rolle der Harley Quinn übernehmen. Wie "Deadline.com" berichtet, finden hier ebenso wie mit "Joker"-Darsteller Joaquin Phoenix bereits erste Gespräch statt. Die Regie des Sequels wird wie beim Original Todd Phillips übernehmen, erneut nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Scott Silver geschrieben hat.

Über die Handlung des Sequels ist noch nichts bekannt. Die Rolle der Harley Quinn, Ärztin in einer psychiatrischen Klinik, die sich Joker, ihren Patienten, verliebt, soll dem Vernehmen nach jedoch anders ausgelegt sein als die, die Margot Robbie in "Birds of Prey" und Suicide Squad" gespielt hat.

Lady Gaga war 2019 für ihre Rolle in "A Star is Born" mit einem Oscar ausgezeichnet worden und war zuletzt im vergangenen Winter in House of Gucci" in den deutschen Kinos zu sehen gewesen.