Kino

Kinocharts Deutschland: Dinos vs. Sonne

"Jurassic World: Ein neues Zeitalter" hat mit dem viertbesten Start des Jahres Platz eins der deutschen Kinocharts übernommen, blieb aber hinter den Startergebnissen seiner Vorgänger zurück.

13.06.2022 07:40 • von Jochen Müller
Hat bereits rund 600.000 Besucher in die deutschen Kinos gelockt: "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" (Bild: Universal)

DER SPITZENREITER

Mit rund 490.000 Besuchern (5,8 Mio. Euro) hat der mit 640 Kopien gestartete Jurassic World: Ein neues Zeitalter" an einem hochsommerlichen Wochenende das viertbeste Startwochenende des Jahres nach Doctor Strange in the Multiverse of Madness", Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" und Top Gun Maverick" hingelegt und damit souverän Platz eins der deutschen Kinocharts übernommen. Zählt man die gut 100.000 Besucher vom Mittwoch hinzu, stehen bereits knapp 600.000 Besucher zu Buche. Beim Wochenendergebnis blieb "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" aber hinter den Startergebnissen der Vorgänger Jurassic World: Das gefallene Königreich" (574.000 Besucher) und Jurassic World" (900.000 Besucher) zurück.

DIE WEITEREN TITEL DER TOP 5

Vorwochenspitzenreiter "Top Gun Maverick" belegte mit rund 240.000 Besuchern (2,46 Mio. Euro) Platz zwei und liegt insgesamt bei rund 1,5 Mio. Besuchern. Jenseits der Zwei-Mio.-Besucher-Marke befindet sich hingegen "Doctor Strange in the Multiverse of Madness", der es am Wochenende auf 47.000 Besucher und ein Einspiel von 466.000 Euro brachte. Auf der Vier folgt mit Mamoru Hosodas Animationsfilm Belle" (28.000 Besucher; 350.000 Euro) der erfolgreichste Neustart des Wochenendes; Platz fünf belegt "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" (20.000 Besucher; 207.000 Euro).

DIE WEITEREN NEULINGE IN DER TOP 20

Kein weiterer Neustart schaffte am vergangenen Wochenende den Sprung in die Top 20 der deutschen Kinocharts

DIE DEUTSCHEN PRODUKTIONEN IN DER TOP 20

Mia and Me - Das Geheimnis von Centopia" belegte mit 22.000 Besuchern (161.000 Euro) Platz sechs - nach Besuchern sogar Platz fünf. Immenhof - Das große Versprechen" belegte mit 19.000 Besuchern (140.000 Euro) Platz acht - nach Besuchern sogar Platz sieben. Auf den Plätzen 18 und 19 mit jeweils rund 3.700 Besuchern und 32.000 Euro Einspiel nahezu gleichauf liegen Natja Brunckhorsts Alles in bester Ordnung" und Leander Haußmanns Stasikomödie", gefolgt von Biene Maja - Das geheime Königreich" (4.500 Besucher; 30.000 Euro) auf der 20.

Insgesamt wurden für die Top-20-Filme in den deutschen Kinos am vergangenen Wochenende knapp eine Mio. Tickets verkauft; das Einspiel lag bei rund 10,5 Mio. Euro.