Kino

"Ein Land geht ins Kino"

Unter diesem Motto findet am 24. Juni erneut ein landesweiter Aktionstag auf Initiative des Kinoverbunds Schleswig-Holstein statt. Mit einem ganz besonderen Film - und prominenter Unterstützung.

09.06.2022 12:47 • von Marc Mensch
"Nordlicht - Der Nordsee Film" steht im Zentrum des Aktionstages (Bild: Luv & Lee UG)

Mit landesweiten Aktionstagen auf Initiative des Kinoverbunds Schleswig-Holstein hat man während der Pandemie bereits wiederholt gute Erfahrungen gemacht - und am 24. Juni ist es wieder so weit, dann unter dem Slogan "Ein Land geht ins Kino".

Gerade weil der Vorschlag nicht von ihm kam, freut sich Kinobetreiber Ralf Thomsen, dass gerade Nordlicht - Der Nordsee Film", der am heutigen 9. Juni seine Premiere in Heide feiert, für diesen besonderen Aktionstag ausgewählt wurde, um landesweit in Abendvorstellungen gezeigt zu werden. Denn nach "Luv & Lee: Amrum - Der Film:", ist es die zweite Dokumentation die er selbst gemeinsam mit Geomar-Film produziert und realisiert hat - exklusiv für die Kinoleinwände. Einen ausführlichen Artikel zu spannenden Entstehungsgeschichte finden Sie in Ausgabe 24 von Blickpunkt: Film.

Unterstützt wird "Ein Land geht ins Kino" nicht nur vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie der MOIN Filmförderung, sondern auch von höchster Stelle: Ministerpräsident Daniel Günther hat einmal mehr die Schirmherrschaft für den Aktionstag übernommen.