TV

Blaue Blume Award wird erstmals in München vergeben

Nachdem der von Romance TV vergebene Kurzfilmpreis bis dato im Rahmen der Berlinale vergeben worden war, findet die Verleihung in diesem Jahr erstmals anlässlich der Eröffnung des Filmfest München statt. Auch für Moderatorin Dennenesch Zoudé ist es eine Premiere.

30.05.2022 10:52 • von Jochen Müller
Moderiert die Verleihung des Blaue Blume Award: Dennenesch Zoudé (Bild: Romance TV)

Der Blaue Blume Award, der bis dato im Rahmen der Berlinale vergeben wurde, wird in diesem Jahr erstmals in München verliehen. Wie Romance TV, das den Kurzfilmpreis zum elften Mal in den Kategorien "Bester Film", "Beste Regie" und "Beste Schauspielerische Leistung" vergibt, heute mitteilt, findet die Verleihung am 23. Juni anlässlich der Eröffnung des Filmfest München im Filmcasino am Odeonsplatz statt. Am gleichen Abend werden die Gewinnerfilme des mit insgesamt 12.500 Euro dotierten Preises ab 21.45 Uhr bei Romance TV ihre TV-Weltpremieren feiern.

Die Jury für den Blaue Blume Award besteht in diesem Jahr aus den Regisseur:innen Vivian Naefe und Markus Goller, den Schauspieler:innen Rebecca Immanuel, Annika Ernst und Steffen Groth, Maike Haas (Director of Acquisition and Co-Development, Bavaria Media), Claudia Gladziejewski (Redakteurin Programmbereich Spiel - Film - Serie Kino und Debut, Bayerischer Rundfunk) sowie dem Filmkritiker Robert Hofmann.

Moderiert wird die Verleihung von der Schauspielerin und Autorin Dennenesch Zoudé, die diese Aufgabe zum ersten Mal übernimmt - sehr zur Freude von Tim Werner, CEO Mainstream Media AG und Romance TV: "Nachdem wir in diesem Jahr erstmals in München unseren romantischen Kurzfilm-Award verleihen, freut es mich sehr, dass wir in der erfolgreichen Schauspielerin Dennenesch Zoudé eine so authentische Repräsentantin des Romantik-Genres für die Moderation gewinnen konnten. Unseren spannenden Experten-Talk wird sie mit Sicherheit durch ihre persönliche Erfahrung mit dem Thema entscheidend bereichern können."

Dennenesch Zoudé wird auch einen Panel Talk moderieren, der im Vorfeld der Preisverleihung stattfindet und sich mit der Frage "Der cineastische Kuss hat schon von Anbeginn für Gesprächsstoff gesorgt. Welchen Stellenwert hat der Filmkuss heute im romantischen Film?" beschäftigt. Panelteilnehmer:innen sind die Jurymitglieder Maike Haas, Annika Ernst und Steffen Groth sowie Schauspielerin und Intimcoach Julia Effertz und die HFF-München-Präsidentin und Blaue-Blume-Schirmherrin Bettina Reitz.

Weitere Informationen unter www.blaue-blume.tv.