Festival

"La Jauria" gewinnt Hauptpreis der Semaine de la Critique in Cannes

Im Rahmen der Semaine de la Critique in Cannes werden Erst- und Zweifilme präsentiert. Jetzt wurden die Preise vergeben.

27.05.2022 14:11 • von Jochen Müller
Mit dem Großen Preis der Semaine de la Critique ausgezeichnet: "La Jauria" (Bild: Semaine de la Critique)

Die Jury der Semaine de la Critique unter dem Vorsitz der tunesischen Filmemacherin Kaouther Ben Hania hat die kolumbianisch-französische Koproduktion La Jauria" mit dem Großen Preis der Cannes-Nebenreihe, in der Erst- und Zweifilme präsentiert werden, ausgezeichnet. Andrés Ramírez Pulido erzählt darin die Geschichte von Eliu, einem Jungen vom Land, der für ein Verbrechen, das er zusammen mit seinem Freund El Mono begangen hat, in einem Erziehungslager für Minderjährige eingesperrt ist. Dort stehen anstrengende Arbeit und therapeutische Gruppensitzungen auf dem Tagesplan der Jugendlichen. Als El Mono eines Tages auch dorthin verlegt wird, wird Eliu wieder mit seiner Vergangenheit konfrontiert, die er eigentlich vergessen wollte. Regisseur Andrés Ramírez Pulido erhielt außerdem den Preis der französischen Autorenvereinigung Société des Auteurs et Compositeurs Dramatiques (SACD).

Alle Gewinner der Semaine de la Critique im Überblick