Produktion

Channing Tatums erstes Bilderbuch wird verfilmt

Channing Tatums erstes Bilderbuch "The One and Only Sparkella", das es an die Spitze der "New York Times"-Bestsellerliste geschafft hat, wird verfilmt. Tatum produziert und spielt eine der Hauptrollen.

19.05.2022 14:13 • von Jochen Müller
Channing Tatum, der ab heute in zwei Filmen in den deutschen Kinos zu sehen ist, plant bereits sein nächstes Projekt (Bild: IMAGO / PA Images)

Im Mai vergangenen Jahres ist Channing Tatums erstes Bilderbuch "The One and Only Sparkella" erschienen und hat es an die Spitze der "New York Times"-Bestsellerliste geschafft. Wie "Deadline.com" berichtet, plant MGM nun eine Realverfilmung des Buchs, zu der Pamala Ribon das Drehbuch schreibt. Wer auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird, steht noch nicht fest.

Channing Tatum, der mit seiner Firma Free Association einen First-Look-Deal mit MGM hat, wird den Film zusammen mit Michael Parets, Peter Kiernan, Reid Carolin und Cody Carolin produzieren und in einer der Hauptrollen mitspielen.

Zentrale Figur ist Ella, die ihrem ersten Tag auf der neuen Schule entgegenfiebert. Das Mädchen liebt Glitzersachen, ganz im Gegensatz zu ihren Klassenkameraden, die sie deshalb hänseln. Während eine Darstellerin für Ella noch gesucht wird, spielt Channing Tatum ihren Vater, der ihr trotzdem klar machen will, wie wichtig es ist, sie selbst zu sein.

Channing Tatum ist derzeit an der Seite von Sandra Bullock in The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" in den deutschen Kinos zu sehen. Heute startet sein Regiedebüt "Dog - Das Glück hat vier Pfoten", in dem er auch die Hauptrolle spielt, in den deutschen Kinos.