Kino

Großer Zuspruch für KINO 2022

Der Filmtheaterkongress ist gerade erst gestartet, die Resonanz kann sich aber bereits sehen lassen - mit einer Teilnehmerzahl, die auf Vor-Pandemie-Niveau liegt.

17.05.2022 17:57 • von Marc Mensch
Christine Berg mit dem HDF-Hauptausschuss, Bernd Neumann und Carl Bergengruen beim Presserundgang vor der offiziellen Kongresseröffnung (Bild: Denis Kotscherow)

Nachhaltigere Snacks, höchster Sitz- und Liegekomfort und modernste Projektionstechnik: Drei beispielhafte Merkmale, mit denen der Publikumspresse noch vor Beginn des eigentlichen Messegeschehens ein kleiner Ausschnitt dessen präsentiert wurde, was das Kino zu einem außergewöhnlichen Ort und Event macht. Beim Rundgang in Anwesenheit des HDF-Hauptausschusses, von FFA-Präsident Bernd Neumann und MFG-Geschäftsführer Carl Bergengruen wurde aber nicht zuletzt auch eine erste kleine Erfolgsbilanz präsentiert:

Rund 900 akkreditierte Messebesucher:innen bedeuten demnach einen Zuspruch auf dem Niveau von 2019; zudem hob der HDF die mehr als 40 Speaker:innen und 75 Aussteller:innen sowie die elf Verleihunternehmen hervor, die Teil des Programms der KINO 2022 sind. Und nicht vergessen werden sollten jene, die zwar nicht persönlich nach Baden-Baden reisen konnten, die aber das hybride Angebot nutzen, und einzelne Programmteile online verfolgen - immerhin mehrere hundert seien dies, wie Moderatorin Claudia Lehmann zur offiziellen Kongresseröffnung verriet.