TV

Prominenter Cast für "Schimmelreiter"-Adaption der Degeto

Andreas Prochaska hat mit den Dreharbeiten zu der von Nordfilm produzierten Romanverfilmung "Hauke Haiens Tod" begonnen - die Besetzung ist nicht von schlechten Eltern.

17.05.2022 12:20 • von Frank Heine
Andreas Prochaska, Philine Schmölzer, Anton Spieker und Deichgraf Buck (Bild: ARD Degeto/Nordfilm/Christine Schroeder)

Unter der Regie von Andreas Prochaska wird derzeit das im Februar exklusiv auf blickpunktfilm.de angekündigte Mystery-Drama "Hauke Haiens Tod" (AT) gedreht. Der ARD-Eventfilm, für den federführend die Degeto verantwortlich ist, erzählt in Anlehnung an den Theodor Storm-Klasiker "Der Schimmelreiter" von einer durch eine Strumflut auseinadergerissenen Familie, einem dadurch entfachten Trauma und einer Schicksalsgemeinschaft an der friesischen Nordseeküste, die hin- und hergerissen ist zwischen Fortschritts- und Aberglauben. Die Degeto kündigt "Hauke Haiens Tod" als "Geschichte über Selbstermächtigung im Zeichen der heraufziehenden Klimakatastrophe" an.

Anton Spieker und Philine Schmölzer spielen in den Hauptrollen den Hofarbeiter Iven und die Tochter Wienke des aus dem "Schimmelreiter" entlehnten Deichgrafs Hauke Haien. Diesen Part übernimmt Detlev Buck. In weiteren Rollen wirken Sascha Gersak, Franziska Weisz und Janina Stopper mit. Daniela Baumgärtl und Constantin Lieb schrieben das Drehbuch - frei nach der Vorlage des 2001 erschienenen gleichnamigen Romans von Andrea Paluch und Robert Habeck. Die Dreharbeiten finden bis Anfang Juni in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg statt.

"Hauke Haiens Tod" entsteht als Produktion der Nordfilm in Koproduktion mit der Degeto und in Zusammenarbeit mit dem ORF. Als Förderanstalt ist Nordmedia an Bord. Produzentin ist Kerstin Ramcke, ausführende Produzent:innen sind Wilfried Hauke und Katinka Seidt. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Claudia Luzius und Christoph Pellander.