Produktion

nordmedia: Mehr als 400.000 Euro für "Die nettesten Menschen der Welt" (AT)

In und um Lüneburg entsteht derzeit die Anthologie-Serie "Die nettesten Menschen der Welt" (AT). In der ersten nordmedia-fördersitzung wurde sie mit einer Produktionsförderung von etwas mehr als 400.000 Euro bedacht.

17.05.2022 10:27 • von Jochen Müller
Regisseur Alexander Adolph mit den Darstellerinnen Hannah Schiller, Silke Bodenbinder und Joyce Sanhá am Set von "Die nettesten Menschen der Welt" (AT) (Bild: NDR/Georges Pauly)

Der nordmedia-Vergabeausschuss hat in der ersten Fördersitzung des Jahres 2022 an 55 Projekte Mittel in einer Gesamthöhe von knapp 3,9 Mio. Euro vergeben.

Mehr als die Hälfte der geförderten Projekte - 29 - sind Film- und Fernsehproduktionen. So erhält Network Movie Köln für die Anthologie-Serie Die nettesten Menschen der Welt" (AT), die Alexander Adolph nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Eva Wehrum geschrieben hat, derzeit in und um Lüneburg inszeniert, knapp 403.000 Euro.

Im Bereich der Kino-Spielfilmförderung geht der höchste aktuell vergebene Betrag mit 300.000 Euro an junifilm für Max Hegewalds Spielfilmdebüt "Blackbird" (AT), zu dem Hegewald auch das Drehbuch geschrieben hat; die Dreharbeiten sind in Goslar und Umgebung geplant.

230.000 Euro hat nordmedia aktuell an die Fortsetzung "Die Heinzels - Neue Mützen, neue Mission" (AT), die Seru Animation produziert, vergeben. Wie schon bei Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen" führt Ute von Münchow-Pohl nach einem Drehbuch von Jan Strathmann Regie.

Als dritter Kinospielfilm erhält die Tragikomödie "Schlafen Fische mit offenen Augen?" (Blinker Filmproduktion), bei der Nele Wohlatz nach eigenem Drehbuch Regie führt, von nordmedia eine Förderung von 50.000 Euro.

Die höchste aktuell vergebene Dokumentarfilmförderung geht mit 150.000 Euro an Kinescope Film für "Second Skin" über die Künstlerin Sarah Kane.

Mit 100.000 Euro fördert nordmedia die Projektentwicklung von Miguel Alexandres Thriller "Schattenwelt" (Drehbuch: Alexandre, Lisa Hofer, Harald Göckeritz; Letterbox Filmproduktion).

Alle aktuell vergebenen Förderungen unter www.nordmedia.de.