Produktion

Disney kündigt 27. Pixar-Film an

Walt Disney hat erste Details zum nächsten Pixar-Film mit Titel "Elemental" verraten - die bereits 27. Spielfilm-Produktion aus der vielfach preisgekrönten Edelschmiede. Deutscher Kinostart ist am 15. Juni 2023.

16.05.2022 17:30 • von Barbara Schuster
Concept Art von "Elemental" (Bild: Walt Disney)

Walt Disney hat erste Details zum nächsten Pixar-Film mit Titel "Elemental" verraten - die bereits 27. Spielfilm-Produktion aus der vielfach preisgekrönten Edelschmiede. Deutscher Kinostart ist am 15. Juni 2023. Hinter "Elemental" steckt das Kreativteam von "Arlo & Spot", Regisseur Peter Sohn und Proudzentin Denise Ream. Die Geschichte begleitet das ungleiche Paar Ember und Wade in eine Stadt, in der Einwohner der Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zusammenleben. "Die feurig-flammende junge Frau und der junge Mann, der lieber mit dem Strom schwimmt, entdecken dabei etwas ganz Elementares: wieviel sie tatsächlich gemeinsam haben", heißt es in der Ankündigung. Für die Story ließ sich Peter Sohn von seiner eigenen Kindheit in New York inspirieren: "Meine Eltern sind Anfang der 1970er Jahre aus Korea ausgewandert und haben in der Bronx einen belebten Lebensmittelladen aufgebaut", so der Regisseur. "Wir waren eine von vielen Familien, die sich mit Hoffnungen und Träumen in ein neues Land wagten - wir alle vermischten uns zu einer großen Salatschüssel aus Kulturen, Sprachen und wunderschönen kleinen Vierteln. Das ist es, was mich zu 'Elemental' geführt hat."

Doch bis "Elemental" fertig ist, vergeht noch ein Weilchen: Mit dem Toy-Story-Prequel "Lightyear" kann man sich bereits demnächst das jüngste Werk aus der Pixar-Schmiede anschauen: Kinostart ist in einem Monat, am 17. Juni.