Produktion

"Der Pass": Dritte Staffel erhält "Go"

Die Sky-Highend-Serie "Der Pass" erhält eine dritte Staffel. Die Schöpfer Cyrill Boss und Philipp Stennert übergeben allerdings an ein neues Kreativteam. Der Filmfonds Wien förderte das Vorhaben mit 350.000 Euro.

16.05.2022 12:14 • von Barbara Schuster
"Der Pass" geht in die dritte Runde (Bild: Sky)

Die Sky-Highend-Serie "Der Pass" vom Kreativduo Cyrill Boss und Philipp Stennert erhält eine dritte Staffel. Allerdings werden die Schöpfer dieses Mal nicht selbst für Regie und Drehbuch verantwortlich zeichnen. Aus der Förderliste des Filmfonds Wien ist zu lesen, dass dieses Mal Senad Halilbasic, Robert Buchschwenter und Christopher Schier für die Bücher verantwortlich zeichnen und Schier gemeinsam mit Thomas W Kiennast auch die Regie übernehmen wird. Kiennast ist ein renommierter österreichischer Kameramann, der nun zum ersten Mal als (Ko)-Regisseur ans Steuerrad tritt.

In der dritten Staffel werden die Hauptfiguren auf ihrer Suche nach Gerechtigkeit vor eine finale Entscheidung zwischen Vergeltung und Vergebung. Zu den Handlungs- und Drehorten der Serie gehört diesmal Wien. Der Filmfonds Wien unterstützt das Projekt mit 350.000 Euro.

Schier inszenierte unlängst für W&B Television und Epo Film, das "Der Pass"-Produzenten-Erfolgsduo, auch die erfolgreiche Miniserie "Die Ibiza Affäre" - mit Thomas W. Kiennast an der Kamera.