Kino

"Doctor Strange 2" überholt "Doctor Strange" am weltweiten Boxoffice

Am vergangenen Wochenende hat "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" seinen Vorgänger am weltweiten Boxoffice überholt und strebt auf die 700-Mio.-Dollar-Marke zu.

16.05.2022 08:06 • von Jochen Müller
"Doctor Strange in the Multiverse of Madness" hat seinen Vorgänger am weltweiten Boxoffice überholt (Bild: Disney)

Zu den 61 Mio. Dollar in den USA hat "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" am vergangenen Wochenende außerhalb Nordamerikas in 49 Märkten 83,5 Mio. Dollar eingespielt und sein weltweites Gesamteinspiel damit auf 688,1 Mio. Dollar geschraubt. Damit überholte er den Vorgänger Doctor Strange", der es im 2016 auf 677,8 Mio. Dollar gebracht hatte. Im weltweiten All-Time-Ranking belegt "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" aktuell Platz 134; zum Eintritt in die Top 100 (Deadpool 2"; 785,9 Mio. Dollar) fehlen noch knapp 100 Mio. Dollar.

Außerhalb Nordamerikas steht "Doktor Strange in the Multiverse of Madness" nach dem Wochenende bei 396,2 Mio. Dollar und wird wohl noch heute The Batman" (398 Mio. Dollar) als erfolgreichster in diesem Jahr gestarteter Film außerhalb Nordamerikas ablösen.

Erfolgreichstes Territorium für "Doktor Strange in the Multiverse of Madness" außerhalb Nordamerikas bleibt Korea (41,9 Mio. Dollar), gefolgt von dem Vereinigten Königreich (36,9 Mio. Dollar), Mexiko (31,1 Mio. Dollar), Brasilien (25,1 Mio. Dollar) und Australien (19,4 Mio. Dollar). In Deutschland hat er am vergangenen Wochenende die Besuchermillion geknackt.