Produktion

Richard Linklater inszeniert Glen Powell als Undercover-Killer

Glen Powell spielt die Hauptrolle in Richard Linklaters Actionkomödie "Hitman", den AGC International auf dem Marché du Film in Cannes vorstellen wird. Kürzlich hatten die beiden bei dem Netflix-Film "Apollo 10 1/2: A Space Age Adventure" zusammengearbeitet.

13.05.2022 14:31 • von Jochen Müller
Richard Linklater (Bild: IMAGO / Matrix)

Basierend auf einer wahren Begebenheit wird Richard Linklater seinen nächsten Film "Hitman" inszenieren. Das Drehbuch zu der Actionkomödie schreibt Linklater nach Angaben des US-Branchenblatts "Variety" zusammen mit Glen Powell, der auch die Hauptrolle übernehmen wird.

Powell spielt einen Polizisten in Houston, der in einem Undercovereinsatz zu einem der meist gesuchten Killer der Stadt wird. Seine Tarnung droht aufzufliegen, als er einer von Adria Arjona gespielten Frau helfen will, von ihrem Freund, der sie misshandelt, los zu kommen.

Als Produzenten fungieren neben Linklater und Powell Michael Blizzard, Michael Costigan und Jason Bateman. AGC International wird "Hitman" in der kommenden Woche auf dem Marché du Film in Cannes vorstellen.

Glen Powell hatte zuletzt für Top Gun: Maverick" vor der Kamera gestanden, Richard Linklater hat zuletzt an dem Netflix-Film Apollo 10 1/2: A Space Age Adventure" gearbeitet, in dem Powell ebenfalls eine Rolle übernommen hatte.