Produktion

Dominique Moro beerbt Produzentin Petra Kolle bei "GZSZ"

Mit einem lachenden Auge blickt die UFA auf das "GZSZ"-Jubiläum bei RTL am kommenden Donnerstag. Mit einem weinenden Auge wird gleichzeitig die langjährige Produzentin Petra Kolle verabschiedet, der Dominique Moro auf dem Posten nachfolgt.

10.05.2022 09:49 • von Michael Müller
Dominique Moro beerbt ab 1. Juni Petra Kolle bei "GZSZ" (Bild: UFA)

Im Vorfeld des 30-jährigen Jubiläums des Daily-Soap-Klassikers "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) zur Primetime in Spielfilmlänge auf RTL am kommenden Donnerstag gibt die UFA eine entscheidende Weichenstellung bei den Produzentinnen bekannt. Denn Petra Kolle, die als Storylinerin anfing, zur Chefautorin aufstieg und seit 2014 in der Funktion als Produzentin tätig war, verabschiedet sich als langjährige Produzentin von der UFA Serial Drama Produktion.

Zum 1. Juni folgt die aktuelle Creative Producerin Dominique Moro auf die langjährige Produzentin, um künftig die produzentische Leitung zu übernehmen. Kolle wird der UFA als Beraterin erhalten bleiben.

Moro kennt die tägliche Serie schon seit vielen Jahren, war seit 2015 als Storylinerin/Story Editorin und seit 2017 als Chefautorin für die Storys zuständig. 2019 übernahm sie neben der Line Producerin Christina Vogel-Froehlich die Position der Creative Producerin, womit sie seitdem für alle kreativen Prozesse zuständig ist. Nachfolgerin in dieser Funktion wird Annica Heine, die bereits bei verschiedenen täglichen Serien als Headautorin tätig war, unter anderem bei der UFA Serial Drama Daily "Alles was zählt" .

Der Geschäftsführer UFA und UFA Serial Drama, Joachim Kosack, kommentiert die Personalien und vor allem Kolles Abschied in die beratende Funktion: "Petra Kolle hat wie niemand sonst 'GZSZ' als Autorin, Producerin und Produzentin in den letzten mehr als 25 Jahren geprägt. Dafür kann man nur in Demut danken. Darüber hinaus hat sie viele Menschen in der Produktion angeregt und inspiriert, die eigenen Stärken zu erkennen und auszubauen. So ist es ihr gelungen, mit Dominique Moro einer herausragenden Nachfolgerin die Produktion zu übergeben. Eine bessere Lösung gibt es nicht!"

Kolle sagt selbst über die Entscheidung: "Ich möchte diesen großartigen Anlass des 30-jährigen Jubiläums nutzen, um den Staffelstab der Produzentin an Dominique Moro zu übergeben. Der Film zum 30-jährigen Jubiläum war und ist ein super Abschiedsprojekt für mich. Es war mir ein Fest! Ich wünsche dem gesamten 'GZSZ'-Team neben guten Quoten, Kultstatus und tollen Geschichten vor allem weiterhin enorm viel Spaß bei der Arbeit!"

Dominique Moro, Creative Producerin und zukünftige Produzentin 'GZSZ', wiederum ergänzt: "Es ist eine große Ehre, Petras Nachfolge bei 'GZSZ' zu übernehmen, denn sie ist für mich mehr als eine Chefin: Sie ist Mentorin, Kollegin und Vorbild. Ich bedauere ihren Weggang zutiefst, freue ich mich aber auf die neuen Herausforderungen, die als Produzentin auf mich warten!"