Produktion

Foto des Tages: Drehstart für die Serie "Tender Hearts" in Berlin

Odeon Fiction hat in Berlin im Auftrag von Sky Studios mit den Dreharbeiten für die Serie "Tender Hearts" begonnen. Unter der Regie von Pola Beck spielen Friederike Kempter und Madieu Ulbrich die Hauptrollen in der außergewöhnlichen Romantic Comedy, die die Zuschauer:innen in die nahe Zukunft entführt - einer Welt, in der Algorithmen und Künstliche Intelligenz immer mehr unser Leben beeinflussen und in der Beziehungsmodelle und die Suche nach Liebe und Glück neu verhandelt werden - zwischen Menschen, aber auch zwischen Menschen und Robotern. Ausstrahlung ist Anfang 2023 auf Sky. In weiteren Rollen sind Heike Makatsch, Yousef Sweid, Benny Opoku Arthur, Jonas Stenzel und Marie-Lou Sellem zu sehen. Produzentin ist Katja Herzog nach einem Konzept und Drehbüchern von Eva Lia Reinegger. Producerinnen sind Kathrin Tabler und Karoline Mennecken. Für Sky Deutschland zeichnen verantwortlich Frank Jastfelder als Director Original Production, Andreas Perzl als Executive Producer sowie Florian Handler als Junior Executive Producer. Förderer sind Medienboard Berlin-Brandenburg, FFF Bayern und German Motion Picture Fund. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Karoline Mennecken (Producerin), Andreas Perzl (Executive Producer Sky), Kathrin Tabler (Producerin), Katja Herzog (Produzentin), Johannes Louis (Kamera), Pola Beck (Regie), Madieu Ulbrich, Friederike Kempter und Eva Lia Reinegger (Konzept und Drehbuch). Foto: Nik Konietzny (PR-Veröffentlichung)

30.03.2022 11:45 • von Jochen Müller
Am Set von "Tender Hearts" (v.l.n.r.): Karoline Mennecken (Producerin), Andreas Perzl (Executive Producer Sky), Kathrin Tabler (Producerin), Katja Herzog (Produzentin), Johannes Louis (Kamera), Pola Beck (Regie), Madieu Ulbrich, Friederike Kempter und Eva Lia Reinegger (Konzept und Drehbuch) (Bild: Nik Konietzny)

Odeon Fiction hat in Berlin im Auftrag von Sky Studios mit den Dreharbeiten für die Serie "Tender Hearts" begonnen. Unter der Regie von Pola Beck spielen Friederike Kempter und Madieu Ulbrich die Hauptrollen in der außergewöhnlichen Romantic Comedy, die die Zuschauer:innen in die nahe Zukunft entführt - einer Welt, in der Algorithmen und Künstliche Intelligenz immer mehr unser Leben beeinflussen und in der Beziehungsmodelle und die Suche nach Liebe und Glück neu verhandelt werden - zwischen Menschen, aber auch zwischen Menschen und Robotern. Ausstrahlung ist Anfang 2023 auf Sky. In weiteren Rollen sind Heike Makatsch, Yousef Sweid, Benny Opoku Arthur, Jonas Stenzel und Marie-Lou Sellem zu sehen. Produzentin ist Katja Herzog nach einem Konzept und Drehbüchern von Eva Lia Reinegger. Producerinnen sind Kathrin Tabler und Karoline Mennecken. Für Sky Deutschland zeichnen verantwortlich Frank Jastfelder als Director Original Production, Andreas Perzl als Executive Producer sowie Florian Handler als Junior Executive Producer. Förderer sind Medienboard Berlin-Brandenburg, FFF Bayern und German Motion Picture Fund. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Karoline Mennecken (Producerin), Andreas Perzl (Executive Producer Sky), Kathrin Tabler (Producerin), Katja Herzog (Produzentin), Johannes Louis (Kamera), Pola Beck (Regie), Madieu Ulbrich, Friederike Kempter und Eva Lia Reinegger (Konzept und Drehbuch). Foto: Nik Konietzny (PR-Veröffentlichung)