TV

Beta Film und Series Mania starten Seriesmakers-Initiative

Das Series Mania Forum und Beta Film suchen mit der neuen Seriesmakers-Initiative nach Festival-Talenten, die Lust auf ein eigenes Serienprojekt haben. Zwei Projekte sollen jährlich eine Entwicklungsförderung von je 50.000 Euro erhalten.

21.03.2022 08:00 • von Michael Müller
Series Mania und Beta kooperieren (Bild: Series Mania/Beta Film)

Das Branchenevent Series Mania Forum und das in München ansässige, international agierende Medienunternehmen Beta Film schließen sich für die neue Seriesmakers-Initiative zusammen. Dabei geht es um die Unterstützung von kreativen Talenten die an neuen fiktiven Serienprojekten arbeiten. Von zehn ausgewählten Projekten sollen zwei jeweils 50.000 Euro Förderung erhalten.

Die Initiative sucht nach Regie-und-Produzenten- oder Regie-und-Drehbuch-Teams, die mit ihrem Debüt oder auch zweiten Film in der offiziellen Auswahl eines A-Festivals laufen und jetzt eine Serie entwickeln wollen. Seriesmakers lädt zehn dieser Teams mit ihren Serienideen in ein ausgearbeitetes Trainingsprogramm ein, das letztlich zu einem vollen Pitch führen soll. Bei dem Aufbau der Serienbibel helfen bekannte Regisseure, Showrunner, Drehbuchschreiber und Produzenten.

2023 werden aus den ausgewählten zehn Projekten zwei beim Series Mania Forum mit dem von Beta gestifteten Fördergeld von 50.000 Euro prämiert, die damit ein Pilot-Drehbuch und ein Gesamtkonzept entwickeln können. Die Beta Content Division unter der Leitung von CCO Koby Gal Raday bietet diesen beiden Projekten darüber hinaus weitere Unterstützung zum Beispiel in Form von Drehbuchberatung. Die beiden Gewinner-Projekte werden außerdem ins Forum von Series Mania zur Präsentation eingeladen.

Series-Mania-Geschäftsführerin Laurence Herszberg kommentiert: "TV-Serien sind dank der industriellen Entwicklung ein erstrebenswertes Ziel von Filmregisseuren geworden. Wir wollen diesen Filmemachern auf ihrer Reise zu neuen kreativen Möglichkeiten helfen. Und wir freuen und sehr darüber, dabei mit Beta zusammenarbeiten zu können, die immer schon hochqualitatives Geschichtenerzählen unterstützen."

Chief Content Officer, Beta Group, Koby Gal Raday, ergänzt: "Beta war und ist das unabhängige europäische Zuhause von unabhängigen Filmemachern, die ihre ambitionierten künstlerischen Visionen umsetzen wollen. Wir sind stolz darauf, Seriesmakers zusammen mit einem führenden professionellen Partner wie Series Mania umsetzen zu können."

Das Series Mania Forum findet in diesem Jahr vom 22. bis 24. März in Lille als Teil des Serienfestivals Series Mania statt.