Kino

"The Power of the Dog" holt vier Critics' Choice Awards

Kurz vor den Oscars wurden neben DGA Awards und BAFTA Awards auch die Critics' Choice Awards vergeben. Die Trophäen für die besten Filme (Drama und Comedy) gingen an "The Power of the Dog" und "Licorice Pizza". "The Power of the Dog" holte gesamt vier Preise.

14.03.2022 09:33 • von Barbara Schuster
Jane Campion am Set von "The Power of the Dog" (Bild: KIRSTY GRIFFIN/NETFLIX)

Kurz vor den Oscars wurden neben DGA Awards und BAFTA Awards auch die Critics' Choice Awards vergeben. Die Trophäen für die besten Filme (Drama und Comedy) gingen an The Power of the Dog" und Licorice Pizza". Den Preis für die beste Regie nahm, wie bei den DGA Awards, Jane Campion entgegen. Darüber hinaus wurde die neuseeländische Filmemacherin mit der Auszeichnung für das beste adaptierte Drehbuch bedacht. Mit der Auszeichnung für die beste Kamera an Ari Wegner gewann "The Power of the Dog" insgesamt vier Preise und damit die meisten in der Film-Kategorie.

Bei den Schauspielern in der Kategorie Beste/r Hauptdarsteller/in setzte sich das Duo durch, das bereits bei den SAG Awards siegreich war, Jessica Chastain und Will Smith für "The Eyes of Tammy Faye" bzw. King Richard"; ebenso bei den Nebendarstellern: Hier gewannen, wie bei den SAG Awards, Ariana DeBose für "West Side Story" und Troy Kotsur" für "CODA". Die Ensemble-Würdigung ging an "Belfast", dessen Jung-Star Jude Hill zusätzlich noch mit dem Young Actor/Actress Awards gefeiert wurde. Auch Kenneth Branagh selbst erhielt eine Auszeichnung und zwar für das beste Drehbuch.

In den Kategorien Animation und nicht-englischsprachiger Film setzten sich "Die Mitchells gegen die Maschinen" und "Drive My Car" durch.

Im Fernseh-Bereich hatte die zweite Staffel von "Ted Lasso" mit gesamt vier Preisen die Nase vorn. Sie gewann als beste Comedy-Serie, Jason Sudeikis wurde als bester Darsteller eine Comedy-Serie geehrt, seine Schauspielkollegen Hannah Waddingham und Brett Goldstein gewannen als beste Nebendarsteller:innen. Zur besten (Drama)-Serie wurde "Succession" gekürt, den Zuschlag für die beste Miniserie erhielt "Mare of Easttown".

Die komplette Übersicht der Preise ist hier zu finden.