Kino

Kinocharts Deutschland Trend: Das Batsignal leuchtet hell

"The Batman" ist in den deutschen Kinos gelandet und verrichtet seine Arbeit wie erwartet: Gestern hatte der Standalone-Film mit Robert Pattinson in der Titelrolle den besten Start eines Films in diesem Jahr.

04.03.2022 07:17 • von Thomas Schultze
"The Batman" bringt Bewegung ins Kinogeschäft (Bild: Warner Bros.)

Jetzt ist The Batman" in den deutschen Kinos gelandet und verrichtet seine Arbeit wie erwartet: Gestern hatte der Standalone-Film mit Robert Pattinson in der Titelrolle den besten Start eines Films in diesem Jahr mit etwas mehr als 60.000 verkauften Tickets und 640.000 Euro Umsatz in 622 Kinos. Bis Sonntag sollten rund 500.000 Besucher den Film von Matt Reeves gesehen haben, der damit ungefähr im Bereich eines Fast & Furious 9" starten würde, der im vergangenen Sommer mit 525.000 Zuschauern angelaufen war. Die düstere DC-Comicverfilmung steuert auf den dritt- oder viertbesten Start eines Films in Zeiten der Corona-Pandemie zu. Nicht zuletzt angesichts einer Laufzeit von knapp drei Stunden sind das fulminante Zahlen, die besten eines Films an seinem Starttag seit Spider-Man: No Way Home", der Mitte Dezember 2021 mit 125.000 Besuchern noch einmal deutlich besser gestartet war, aber eben auch von einem noch höheren Wiedererkennungseffekt profitiert hatte.

Aber auch die weiteren Titel hatten immer noch genug Luft zum Atmen. Uncharted" hielt sich ausgezeichnet zum Auftakt des dritten Wochenendes mit 20.000 Ticketverkäufen und 170.000 Euro Umsatz, womit die Videogameverfilmung mit Tom Holland bis Sonntag noch einmal an der 200.000-Besucher-Marke kratzen könnte und gesamt knapp vor der Besuchermillion stehen würde. Wunderschön" ist auch zum Start des fünften Wochenendes unverändert stark mit knapp 13.000 Besuchen und 120.000 Euro Boxoffice: Zum fünften Mal in Folge strebt die Komödie von Karoline Herfurth damit ein sechsstelliges Zuschauerergebnis an. Sing - Die Show deines Lebens" eröffnet sein siebtes Wochenende mit 7500 Kinogängern und 55.000 Euro Einspiel und wird wohl ein Gesamtwochenende von mehr als 50.000 Besuchern einfahren. Die Top fünf beschließt "Spider-Man: No Way Home" mit 4200 verkauften Eintrittskarten und 40.000 Euro Kasse. Rund 40.000 Zuschauer könnten bis Sonntag zu Buche schlagen.

Auf Platz zehn landet die Wiederaufführung von Der Pate" zum 50. Jubiläum des Jahrhundertfilms von Francis Ford Coppola, der in 47 Kinos 1400 Filmfans anlockte und 15.000 Euro einspielte. Auf Platz 18 startet Cyrano" mit Peter Dinklage, der in 223 Kinos auf 540 verkaufte Tickets kam und knapp 5000 Euro einspielte; dahinter ging The Card Counter" von Paul Schrader mit Oscar Isaac ins Rennen, dem in 75 Kinos 450 Besucher und 3600 Euro Einspiel beschieden waren.