Kino

Wunderschöne Besuchermillion

Es ist vollbracht: "Wunderschön" von Karoline Herfurth ist der erste deutsche Besuchermillionär in den deutschen Kinos in diesem Jahr. Das meldet Warner Bros. offiziell.

04.03.2022 09:49 • von Thomas Schultze
Karoline Herfurth hat die Besuchermillion geknackt (Bild: Warner Bros.)

Nach Abschluss des vergangenen deutschen Kinowochenendes hatte sich bereits angekündigt, dass Wunderschön" im Lauf der Woche für Schlagzeilen sorgen würde - da fehlten der Komödie von Karoline Herfurth noch 25.000 verkaufte Tickets für siebenstellige Besucherzahlen. Nun hat Warner Bros offiziell bekanntgegeben, dass der Film Zuschauermillionär ist. Es ist der erste deutsche Film in diesem Jahr, dem dieses Kunststück gelungen ist, der zweite Film überhaupt in diesem Jahr (nach Sing - Die Show deines Lebens"), der das geschafft hat, und der dritte deutsche Film seit Ausbruch der Coronapandemie, der mehr als eine Million Kinogänger versammeln konnte (neben Kaiserschmarrndrama" und Die Schule der magischen Tiere").

Für Karoline Herfurth ist "Wunderschön" bereits seit einigen Tagen der erfolgreichste Titel ihrer Laufbahn als Regisseurin. Und für Warner Bros., die gestern The Batman" in die deutschen Kinos geschickt haben, ist es der erste deutsche Besuchermillionär seit Nightlife" von Simon Verhoeven, der im Februar 2020 in die Kinos kam und im Anschluss zur erfolgreichsten heimischen Produktion des Jahres avancierte.

In einem Statement sagt Dr. Sylvia Rothblum, Country Managerin WarnerMedia GAS: "Es freut uns riesig, eine Million Zuschauerinnen und Zuschauer für ,Wunderschön' vermelden zu können. Dieser starke und wunderbare Film zeigt, wie wichtig Zusammenhalt und Akzeptanz sind - ganz besonders in herausfordernden Zeiten wie diesen."

"Ich bin stolz und freue mich, dass mein neuer Film so viele Menschen begeistert. Das Feedback ist überwältigend und es bedeutet mir persönlich sehr viel", fügt Karoline Herfurth hinzu.