Kino

Kinocharts USA: Durchschnaufen vor dem "Batman"

Am kommenden Wochenende startet "The Batman". Da verzichteten die US-Verleiher mehr oder weniger auf Neustarts und überließen "Uncharted" in den amerikanischen Kinos kampflos das Feld.

27.02.2022 17:34 • von Thomas Schultze
"Uncharted" ist aktuell Topneustart 2022 in den US-Kinos (Bild: Sony)

Am kommenden Wochenende startet The Batman". Da verzichteten die US-Verleiher mehr oder weniger auf Neustarts und überließen Uncharted" in den amerikanischen Kinos kampflos das Feld. Am zweiten Wochenende kam die Videogameverfilmung mit Tom Holland und Mark Wahlberg auf 23,2 Mio. Dollar und schraubte ihr Gesamteinspiel auf bereits 83,3 Mio. Dollar, womit der Film aktuell der erfolgreichste Neustart des Jahres ist.

Auf Platz zwei hielt sich Dog" von und mit Channing Tatum sehr gut mit 10,1 Mio. Dollar Boxoffice am zweiten Wochenende. Gesamt hat der Film einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Army-Veteran und einem Hund bereits 30,8 Mio. Dollar umgesetzt. Dahinter landet am elften Wochenende der weiterhin unzerstörbare Spider-Man: No Way Home" mit 5,75 Mio. Dollar Einspiel und einem phänomenalen Gesamtboxoffice von nunmehr 780 Mio. Dollar. Tod auf dem Nil" folgt auf Platz vier mit 4,5 Mio. Dollar am dritten Wochenende und einem Gesamteinspiel von 32,7 Mio. Dollar. Jackass Forever" beschließt sein viertes Wochenende mit 3,2 Mio. Dollar Umsatz und schafft gesamt als dritter Film in diesem Jahr, nach "Uncharted" und Scream", den Sprung über die 50-Mio.-Dollar-Einspielhürde.