Kino

Arthouse-Kinocharts: Wunderschönes Triple

An einem Wochenende mit vier Neustarts in der Top Ten belegte Karoline Herfurths Komödie "Wunderschön" zum dritten Mal Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts.

22.02.2022 07:55 • von Jochen Müller
Zum dritten Mal an der Spitze der deutschen Arthouse-Kinocharts: "Wunderschön" (Bild: Warner)

Karoline Herfurths Wunderschön" konnte Platz eins der von der AG Kino und Comscore ermittelten Arthouse-Kinocharts am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal verteidigen. Auch die beiden folgenden Platzierungen blieben mit Kenneth Branaghs Tod auf dem Nil" und Paul Thomas Andersons Licorice Pizza" im Vergleich zur Vorwoche unverändert.

Die Plätze vier und fünf der Arthouse-Kinostarts belegten zwei deutsche Neustarts, Katharina Marie Schuberts Drama Das Mädchen mit den goldenen Händen" und Tobias Wiemanns historisches Abenteuerdrama Der Pfad". Auf der Sechs folgt mit dem Dokumentarfilm Der Alpinist" von Peter Mortimer und Nick Rosen ein weiterer Neustart. Ein vierter - JJ Winloves Familiendrama Noch einmal, June" - schaffte auf der Zehn noch den Sprung in die Top Ten der Arthouse-Kinocharts:

1. (1) "Wunderschön", 3. Woche

2. (2) "Tod auf dem Nil", 2. Woche

3. (3) "Licorice Pizza", 4. Woche

4. (NEU) "Das Mädchen mit den goldenen Händen", 1. Woche

5. (NEU) "Der Pfad", 1. Woche

6. (NEU) "Der Alpinist", 1. Woche

7. (4) Nightmare Alley", 5. Woche

8. (5) House of Gucci", 12. Woche

9. (6) Spencer", 5. Woche

10. (NEU) "Noch einmal, June", 1. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von Comscore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.