Kino

UPDATE: Arthouse-Kinocharts: Wunderschöne Titelverteidigung

Am vergangenen Wochenende konnte Karoline Herfurths "Wunderschön" Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts verteidigen. In den Top Ten gab es außerdem einen Wiedereinsteiger.

15.02.2022 12:07 • von Jochen Müller
Erneut auf Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts: "Wunderschön" (Bild: Warner)

Am vergangenen Wochenende konnte Karoline Herfurths Wunderschön" Platz eins der von der AG Kino und Comscore ermittelten Arthouse-Kinocharts verteidigen. Platz zwei belegte der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, Kenneth Branaghs "Tod auf dem Nil", gefolgt vom Zweitplatzierten der Vorwoche, Paul Thomas Andersons "Licorice Pizza". Ein weiterer Neustart, Fernanda Valadez' Drama "Was geschah mit Bus 670?," landete auf der Neun noch in den Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts, gefolgt von einem Wiedereinsteiger, Ryûsuke Hamaguchis Drive my Car".

Die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts:

1. (1) "Wunderschön", 2. Woche

2. (NEU) "Tod auf dem Nil", 1. Woche

3. (2) "Licorice Pizza", 3. Woche

4. (3) "Nightmare Alley", 4. Woche

5. (4) House of Gucci", 11. Woche

6. (5) Spencer", 5. Woche

7. (6) Ballade von der weißen Kuh", 2. Woche

8. (7) Contra", 16. Woche

9. (NEU) "Was geschah mit Bus 670?", 1. Woche

10. (-) "Drive my Car", 8. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von Comscore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.