Kino

Splendid und Prime Video bauen Zusammenarbeit aus

Als Ergänzung zu den bestehenden Verträgen im deutschsprachigen Raum hat Splendid Film mit Prime Video einen weltweiten non-exklusiven Vertrag über die Auswertung von TVoD mit dem Schwerpunkt auf den Niederlanden abgeschlossen.

14.02.2022 11:19 • von Jochen Müller
Oscargewinner "Moonlight" gehört zu den Filmen, die in der neuen Lizenzvereinbarung zwischen Splendid Film und Prime Video enthalten sind (Bild: DCM)

Mit einem neuen non-exklusiven Vertrag über die Auswertung von Transactional Video on Demand (TVoD, EST) bauen Splendid Film und Prime Video ihre Zusammenarbeit aus. Wie die Tochter der Splendid Medien AG heute mitteilt, ergänzt die weltweit gültige Vereinbarung, deren Schwerpunkt auf den Niederlanden liegt, die bestehenden Vereinbarungen für den deutschsprachigen Raum.

Die jetzt geschlossene Lizenzvereinbarung umfasst Titel aus dem Portfolio von Splendid Film aus den Genres Animation und Family Entertainment, Action, Komödie, Thriller und Horror wie Oscargewinner "Moonlight", Hacksaw Ridge", "Elvy's Wereld" "De Grote Slijmfilm" sowie die ersten beiden Teile der niederländischen "Misfit"-Reihe.