Kino

Kinocharts Österreich: "Sing 2" schafft das Triple

Zum dritten Mal in Folge hat das Sequel "Sing - Die Show deines Lebens" am vergangenen Wochenende Platz eins der österreichischen Kinocharts belegt.

08.02.2022 12:11 • von Jochen Müller
Zum dritten Mal in Folge auf Platz eins in Österreich: "Sing - Die Show deines Lebens" (Bild: Universal)

Mit einem Einspiel von 193.000 Euro konnte Sing - Die Show deines Lebens" Platz eins der österreichischen Kinocharts zum zweiten Mal in Folge verteidigen und steht damit insgesamt bei 939.000 Euro. Ebenfalls seine Vorwochenposition halten konnte Spider-Man: No Way Home", der mit einem Einspiel von 138.000 Euro erneut auf der Zwei landete und sein Gesamteinspiel in Österreich auf knapp 6,5 Mio. Euro schraubte. Auf Platz drei folgt der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, Karoline Herfurths Komödie Wunderschön", die mit 120.000 Euro (inkl. Previews: 147.000 Euro) als letzter Film ein sechsstelliges Einspiel erzielte.

Platz vier der österreichischen Kinocharts belegte am vergangenen Wochenende House of Gucci" (WE: 56.000 Euro; gesamt: 1,45 Mio. Euro), gefolgt von Scream" (WE: 51.000 Euro; gesamt. 408.000 Euro).

DIE WEITEREN NEUSTARTS IN DEN TOP 25 DER ÖSTERREICHISCHEN KINOCHARTS

Samuel Tourneux' Animationsfilm "In 80 Tagen um die Welt" belegte an seinem Startwochenende mit 38.000 Euro (inkl. Previews: 56.000 Euro) Platz sieben, Onur Bilgetays Sequel Aykut Eniste 2" (20.000 Euro; inkl. Previews: 21.000 Euro) landete auf der Zehn. Rob Jabbaz' Zombiethriller The Sadness" belegte bei seinem Start in Österreich mit einem Einspiel von 11.000 Euro (inkl. Previews: 14.000 Euro) Platz 15 der österreichischen Kinocharts, das Drama Ballade von der weißen Kuh" landete an seinem Startwochenende in Österreich mit 3.400 Euro auf Platz 21.

Die Top Ten der österreichischen Kinocharts