Produktion

"BAC Nord"-Macher mit Doppelpack

Cedric Jimenez, einer der derzeit angesagtesten französischen Filmemacher, dessen "BAC Nord" siebenfach César-nominiert, ist, arbeitet an zwei weiteren hochkarätigen Genrefilmen nach wahren Begebenheiten. "Novembre" über die Terroranschläge in Paris 2015 und "Verde" über die Geiselhaft von Ingrid Betancourt.

28.01.2022 11:02 • von Heike Angermaier
Cedric Jimenez mit Doppelpack (Bild: Imago/Andia)

Cedric Jimenez, der für seinen Netflix- und Kinohit Bac Nord" siebenfach mit dem César, dem französischen Filmpreis, nominiert ist, arbeitet an zwei weiteren hochkarätigen Genre-Projekten nach wahren Begebenheiten mit den bewährten Partnern Chi-Fou-Mi und Studiocanal.

Das Polizeidrama "Bac Nord" feierte in Cannes Premiere, kam auf über zwei Mio. Besucher*innen im französischen Kino, war bei Netflix erfolgreich und ist vor wenigen Tagen mit sieben Cesars, u.a. als bester Film, nominiert worden.

Bereits in der Fertigstellung befindet sich "Novembre" über die Jagd der Antiterroreinheit auf die Hintermänner der Anschläge am 13. November 2015. Jean Dujardin, Sandrine Kiberlain, Jeremie Renier und Anais Demoustier gehören zum prominenten Ensemble des Films aus der Feder von Olivier Demangel. Hugo Selignac produziert mit Chi-Fou-Mi wie zuvor "Bac Nord" und als nächstes "Verde" über die Entführung der damaligen kolumbianischen Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt und ihrer Mitarbeiterin Clara Rojas, die sieben Jahre von Rebellen der FARC im Dschungel gefangen gehalten wurden. Demangel liefert auch hier das Skript. Studiocanal ist als Verleih und Koproproduzent ebenfalls Partner aller drei Filme des angesagten Regisseurs. Alain Goldman und seine Legende Films ist renommierter und potenter Produktionspartner beim Überlebensdrama "Verde", der im Herbst gedreht werden soll.

Goldman und Jimenez arbeiteten bereits beim Krimi um den Kampf gegen die French Connection, La French", zusammen, in dem Dujardin aus "Novembre" und Gilles Lellouche aus "Bac Nord" vor der Kamera standen, sowie beim Drama über den Versuch, tschechischer Rebellen Heydrich zu töten, "". Hier war Audrey Diwan am Drehbuch beteiligt, Jimenez' Frau, die beim César mit ihrem Venedig-Gewinner Das Ereignis" mit ihrem Mann konkurriert.