TV

ndF angelt sich ATF-Geschäftsführer

Christian Friedrichs verstärkt fortan das Produzententeam des traditionsreichen Serienspezialisten und "Schwarm"-Produzenten von Hamburg aus.

25.01.2022 10:22 • von Frank Heine
Christian Friedrichs (Bild: ndF)

Die neue deutsche Filmgesellschaft erweitert ihr Produzententeam und hat sich zu Jahresbeginn die Dienste von Christian Friedrichs gesichert. Der bisherige Geschäftsführer der Aspekt Telefilm-Produktion hat sein Büro bei der ndF in Hamburg bezogen und soll sich auf die Entwicklung insbesondere horizontaler Serienstoffe als Eigen- und Koproduktionen konzentrieren.

Matthias Walther, Geschäftsführer der ndF, bezeichnet Friedrichs als "hervorragenden, erfahrenen Produzent mit einem großartigen Netzwerk", und sagt weiter: "Ich verfolge Christians Werdegang schon sehr lange und bin mir sicher, dass wir mit ihm neue Türen öffnen und das Portfolio der ndF noch breiter fächern können."

Christian Friedrichs sagt über seine ersten Tage beim neuen Arbeitgeber: "Ich habe mich mit der Entscheidung zur ndF zu gehen, von Anfang an sehr wohl gefühlt. Die ersten Arbeitstage haben dieses gute Gefühl nur bestätigt. Ich habe ein hochmotiviertes, engagiertes Team vorgefunden, ein modernes Unternehmen mit flachen Strukturen und einem außerordentlichen Spirit."