Produktion

Jodie Foster wird Schwimmtrainerin

Neben Annette Beneing, die die Titelfigur verkörpern wird, wird Jodie Foster für das Schwimmerinnen-Biopic "Nyad" für Netflix vor der Kamera stehen.

21.01.2022 13:11 • von Jochen Müller
Jodie Foster (Bild: IMAGO / NurPhoto)

Jodie Foster übernimmt eine Rolle in dem Schwimmerinnen-Biopic "Nyad", das Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin, für ihren Dokumentarfilm Free Solo - Ein Leben ohne Angst" mit dem Oscar ausgezeichnet, nach einem Drehbuch von Ann Biderman und Julia Cox für Netflix inszenieren werden. Das meldet der "Hollywood Reporter".

In der Titelrolle der Langstreckenschwimmerin Diana Nyad wird Annette Bening zu sehen sein. Nyad war es 2013 im Alter von 64 Jahren als erstem Menschen überhaupt gelungen, die 177 Kilometer lange Strecke zwischen Havanna und Key West in Florida ohne Zuhilfenahme eines Haikäfigs zu durchschwimmen. Jodie Foster wird Bonnie Stoll verkörpern, Nyads Trainerin und langjährige Freundin.

Produziert wird "Nyad", mit dem die Regisseur*innen Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin ihr fiktionales Filmdebüt geben, von Andrew Lazar und Teddy Schwarzman.

Jodie Foster war zuletzt im Frühsommer 2021 in Der Mauretanier" in den deutschen Kinos zu sehen gewesen, Annette Bening hat ihren nächsten Leinwandauftritt in Deutschland schon im Februar in Kenneth Branaghs Agatha-Christie-Verfilmung Tod auf dem Nil".